Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2017, 19:53   #6
Fatalico
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Berlin Spandau
Gasanlage: Bigas SGISN Steuergerät für 3-4 Zylinder, Bigas RI21 Verdampfer bis 140KW, Bigas Fast 4 Zyl.Rail
Fahrzeug: MercedesBenz B200 Autotronic Benziner, 136000km, Bj 12/2005, seit 2007 bzw. 110000km mit LPG
Beiträge: 7
Standard AW: Neue Bigas Injectoren / Biagiotti Fast versehntlich versaut.

Mal noch eine andere Frage. Ich hatte vor dem Umbau mal das Gas-Steuergerät durchgeschaut und gesehen, dass der Lambda-Status auf rot war.
Die Einstellung stand auf 0-1 Volt. Als ich mal aus Spaß auf 0-5 Volt stellte, wurde der Status grün. Das ist seltsam, da meine Lambdasonde laut OBDII Stecker von 0-1 V pendelt.
1. Was bedeutet das?
2. War die Einstellung seit 10 Jahren falsch?
3. Was ist nun besser geworden?
4. Was macht das Gas-Steuergerät mit diesem Lambdawert? Zumal das Steuergerät glaube ich nicht mit dem OBD des Fahrzeuges verbunden ist.

Hier die Fotos: Sind Fotos vor der Reparatur, während der letzten Tage, daher schlimme Einspritzzeiten etc.

https://www.lpgboard.de/attachment.p...1&d=1505411350
https://www.lpgboard.de/attachment.p...1&d=1505411350
https://www.lpgboard.de/attachment.p...1&d=1505411350


Dann noch eine Frage zur Software. Ich habe alles soweit begriffen, nur diesen einen Wert nicht. Genannt "Druckminder". Steht bei mir auf 0.95. Verstehe nicht was passiert, sollte man den ändern bzw. was der bewirkt. Steht fest und man kann ihn ändern.
Weiß jemand mehr?

https://www.lpgboard.de/attachment.p...1&d=1505411350

Danke erstmal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (475,9 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (449,0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (580,0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.1.jpg (409,7 KB, 5x aufgerufen)
Fatalico ist offline   Mit Zitat antworten