Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bigas Rails, reinigen möglich?

  1. #1
    Kumara
    Gast

    Standard Bigas Rails, reinigen möglich?

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Bigas Anlage in meinem V8 verbaut, und der macht mir beim Kaltstart etwas probleme.
    Er schaltet sehr früh um (lt. Software 30°C) und dann kommt es oftmals zu fehlzündungen am 8.Zylinder (zumindest geht die MKL an und OBD2 sagt Fehlzündung 8.Zylinder).
    Dies geschieht nur beim ersten Start des Tages, und nur auf Gas.

    Folgende Komponenten sind verbaut:
    Steuergerät 67R-016019
    Verdampfer 67R-010493
    Verteiler 67R-01049

    Nachdem die Kerzen erneuert und das Zündmodul des 8. Zyl. kreuzgetauscht wurden,
    vermute ich nun evtl. verklebte Rails.

    Nun habe ich irgendwo gelesen, das dazu geraten wird, die "silbernen Rails" auszutauschen, gegen welche die leichter zu warten sind.
    Wie lange die Anlage schon verbaut ist, kann ich nicht sagen, ich fahre den Wagen erst 1 Jahr (35000Km) und er hat erst 330000Km gelaufen.
    Da Bigas aber ja schon ewig vom Markt ist, vermute ich, dass die Rails auch ewig nicht gereinigt wurden.

    Kann ich die selber reinigen, oder fliegen die mir auseinander, wenn ich die Imbusschraube löse?

    Kennt jemand einen fähigen Umrüster/Wartungsbetrieb zwischen München und Garmisch-Partenkirchen?

    Gruß, Marco
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Kumara (06.04.2016 um 21:41 Uhr) Grund: Höfflichkeit ^^

  2. #2
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.937

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Meine Idee:
    Du könntest versuchen, das ausgebaute Rail mit Diesel zu fluten und dabei die Injektoren antakten oder im Ultraschallbad zu reinigen.

    Den Aufbau dieser Injektoren kenne ich nicht. Ist die 67R-Nummer vollständig mit nur 5 Zahlen dahinter?

    Wo steht die 67R-Nummer drauf, ist das ein Aufkleber?

  3. #3
    Kumara
    Gast

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Zitat Zitat von mawi2006 Beitrag anzeigen
    .......... Ist die 67R-Nummer vollständig mit nur 5 Zahlen dahinter?

    Wo steht die 67R-Nummer drauf, ist das ein Aufkleber?
    Hallo,

    die Nummern habe ich dem Fahrzeugschein entnommen.
    Sollten da mehr Ziffern drauf stehen?

    Gruß, Marco

  4. #4
    Autogas*Großmeister
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.498

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Das ist eine uralte Bauform der Bigas SGIS Fast Injektoren. Schau mal auf die Injektoren. Da sollte am Ende noch eine 4 stehen.

    Es gibt einen Reparatursatz für die Injektoren. Bei der anzunehmenden Laufleistung sollte man vermuten, dass ein Verschleiß schon vorhanden ist.

    Ich persönlich würde die ggf. reinigen wie von Mawi vorgeschlagen. Aber als langfristige Lösung würde ich zwei neue Rail einbauen.

  5. #5
    Kumara
    Gast

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Zitat Zitat von Fahrrad Beitrag anzeigen
    Das ist eine uralte Bauform der Bigas SGIS Fast Injektoren.......
    ............Aber als langfristige Lösung würde ich zwei neue Rail einbauen.
    Auf was muss ich bei der Anschaffung neuer Rails achten.
    Gibt es eine Art Tabelle, wo ich ersehen kann, welche Rails kompatible sind?

    Marco

  6. #6
    Autogas*Großmeister
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.498

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Schau nach der R67-Nummer die direkt auf den Injektoren steht. Sollte R67-10494 sein. Du musst online nach der bei dir vorhandenen Nummer schauen. Ist die Nummer im Fahrzeugschein anders als auf dem Injektor musst das berichtigen lassen.

    Die Bigas SGIS Fast Injektoren gibt es heute nur noch in der schwarzen Ausführung. Die wasserbeheizten liegen bei 170€ für ein 4-er Rail. Die ungeheizten bei 140€ für das 4-er Rail. Deutsche Preise. In Polen kostet es um 120€ das Stück + 15€ Versand. Was ich so auf die schnelle gefunden habe.

  7. #7
    Kumara
    Gast

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Zitat Zitat von Fahrrad Beitrag anzeigen
    Schau nach der R67-Nummer die direkt auf den Injektoren steht. Sollte R67-10494 sein. Du musst online nach der bei dir vorhandenen Nummer schauen. Ist die Nummer im Fahrzeugschein anders als auf dem Injektor musst das berichtigen lassen.

    Die Bigas SGIS Fast Injektoren gibt es heute nur noch in der schwarzen Ausführung. Die wasserbeheizten liegen bei 170€ für ein 4-er Rail. Die ungeheizten bei 140€ für das 4-er Rail. Deutsche Preise. In Polen kostet es um 120€ das Stück + 15€ Versand. Was ich so auf die schnelle gefunden habe.
    Danke dir,
    Dem entnehme ich, das die Nummer entscheidend ist, und alle Rails die "meine" Nummer als "Alternative/Vergleichs-" Nummer haben, kompatibel sind.

    Edith: Auf den Rails steht in der Tat "67R 010494"
    Geändert von Kumara (07.04.2016 um 11:12 Uhr)

  8. #8
    Autogas*Großmeister
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.498

    Standard AW: Bigas Rails, reinigen möglich?

    Ja. Die R-nummer ist die entscheidende verknüpfung. Label/bzw. Branding kann mal anders lauten. Steht im "Fahrzeugbrief" auch die verkürzte Nummer drin?

    Wenn ja-》dann rufe mal bei der Zulassungsstelle an wie dieser Datenaufnahmefehler berichtigt werden kann. Ist im Fahrzeugbrief alles richtig müssen die den Schein und ihre Daten korrigieren.
    Geändert von Fahrrad (07.04.2016 um 17:45 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Injektoren reinigen??
    Von suden2 im Forum BRC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 20:17
  2. MAP Sensor reinigen?
    Von jogy im Forum KME
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 11:35
  3. Injektoren reinigen
    Von Rojo im Forum Informationen nach der Umrüstung / nach dem Kauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 13:17
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 09:22
  5. Wer überholt alte Bigas-Rails (blau, 6Ohm)
    Von keepdotter im Forum Informationen nach der Umrüstung / nach dem Kauf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •