Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe gesucht... Landi Renzo SE81 Venturi mit AEB Leonardo Code 175 Steuergerät

  1. #1
    Autogas*Neuling
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    2

    Standard Hilfe gesucht... Landi Renzo SE81 Venturi mit AEB Leonardo Code 175 Steuergerät

    Moin Gemeinde

    ich komme aus Braunschweig und suche Hilfe...

    Mein Problem:
    Meinen VW T4 81KW 2,5L BJ 1995 hab ich 2003 auf Venturi mit AEB Leonardo Code 175 und Landi Renzo SE81 Verdampfer umrüsten lassen.

    Das lief nun 15 Jahre einwandfrei... Fast... Seit einiger Zeit riecht der Wagen nach Gas... Vermutlich Verdampfer undicht....
    Dann hat die AEB seit einiger Zeit manchmal nicht mehr die Magnetventile angesteuert, ist während der Fahrt durch Null gegangen oder beim Umschalten... Seit vorgestern schaltet sie die Magnetventile gar nicht mehr... Tut nun manchmal als ob Gas laufen würde, der Stepper arbeitet, die AEB regelt, aber er läuft auf Benzin (weil die Magnetventile nicht angesteuert werden, bin ich mir da sehr sicher ;-)...

    Einen neuen Landi Renzo SE81 Venturi Verdampfer hab ich seit gut einem Jahr hier niegelnagelneu liegen. Auch eine AEB Leonardo Code 175 hab ich gerade niegelnagelneu geordert. Ich hab auch die Software von AEB und den USB-Adapter. Die AEB läuft auch noch und die Einstellungen hab ich als Datei gesichert...

    Ich könnte jetzt Hilfe beim Einbau und bei der Einstellung des Verdampfers brauchen. Leider ist kein Umrüßter im erweiterten Umkreis gewillt, eine so alte Venturi anzufassen... wobei 90% der Umrüster auch eine neue Venturi nicht anfassen würden...

    Ich wäre auch bereit mir eine neuere Venturi einbauen und eintragen zu lassen... Aber davon konnte ich auch keinen Umrüßter überzeugen....


    Meine Frage:

    Kann mir hier jemand beim Ersetzen des Steuergerätes und des Verdampfers helfen? Habe eine 120m² Halle nähe Braunschweig, und würde für alle Unkosten, Kost und Logi aufkommen... Oder ist jemand im Umkreis in der Lage sich meinem Bus in seiner Werkstatt anzunehmen... Ob gewerblich oder privat ist mir gleich... Hauptsache ich kann bald wieder mit Gas fahren und im Mai zur HU riecht der TÜV-tler kein Gas :-)


    Danke & Liebe Grüße

    Sven
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.946

    Standard AW: Hilfe gesucht... Landi Renzo SE81 Venturi mit AEB Leonardo Code 175 Steuergerät

    Leider zu weit weg, aber schraubst Du eventuell selbst? Dann solltest Du das hinbekommen. Brauchst halt noch eine Interface und nen Windows PC mit genügend hoher Auflösung, könnte mit 1366x768 eventuell nicht alles zu sehen sein.

  3. #3
    Autogas*Neuling
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hilfe gesucht... Landi Renzo SE81 Venturi mit AEB Leonardo Code 175 Steuergerät

    Moin mawi2006,

    grundsätzlich schraube ich (wenn auch nicht mit Leidenschaft) selbst. Das mit dem PC ist gelöst, ich hab ja Zugriff über USB auf das alte Steuergerät, unten fehlt was am Bildschirm, aber da ist ja auch nix wirklich interessantes, das kann man sich durch drehen des Displays auch noch anzeigen lassen ;-)
    Nen noch älteren 4:3 Laptop mit 32Bit müsste ich auch noch rumzuliegen haben, da sollte dann alles drauf sein...

    Ich hab nur etwas viel Respekt vor dem Verdampfer... Außerdem sollte man das, so wie ich mich belesen hab, eher auch besser zu zweit einstellen...

    Ich könnte auch über ein Besuch in Berlin nachdenken... In Großziehten könnte ggf. sogar für ein Wochenende etwas Platz in einer T4-Werkstatt organisieren, wenn ich Dich damit zur sachkundigen Hilfe überreden könnte :-)

  4. #4
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.946

    Standard AW: Hilfe gesucht... Landi Renzo SE81 Venturi mit AEB Leonardo Code 175 Steuergerät

    Du brauchst da eigentlich keine Angst zu haben, der Verdampferwechsel ist reine Schrauberarbeit, wenn Du Glück hast, must Du nicht einmal den Schneidring auf dem Kupferrohr der Flüssigphase erneuern und es wird mit dem alten dicht. (Falls überhaupt Kupferleitung verlegt ist)

    Einstellen des Verdampfers kann man sicherlich allein im Stand machen unter Beachtung des Lambdasignals bzw dessen, was der Stepper macht, beides in der Software ersichtlich.

    Wenn Du es nicht hinbekommst, kann man weitersehen.

Ähnliche Themen

  1. Suche AEB Leonardo Code 175
    Von Fisherman im Forum Flohmarkt - Suche / Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 21:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 15:47
  3. Probleme nach dem Umschalten Landi Renzo Venturi
    Von simcat im Forum Venturi-Special
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 21:24
  4. Landi Renzo SE81 Venturi
    Von Steffn_1980 im Forum Venturi-Special
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 15:51
  5. gesucht: Landi Renzo IGS oder BRC Just Heavy
    Von fleibaka im Forum Informationen vor der Umrüstung / vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •