Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

  1. #1
    Autogas*Neuling
    Registriert seit
    23.04.2018
    Ort
    NRW 40764
    Beiträge
    3

    Standard Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Hallo Forum,
    hab vor 3 Wochen mein erstes Auto mit Gasanlage erworben, Steuergerät Stag 300 8 ( Fermitec), Verdampfer 2xZavoli Zeta N, Rail’s Giac 01 3 Ohm ( Filter sind vor 4000 Km erneuert worden ) die Gasanlage macht jeweils beim ersten Einschalten Zicken,
    unrunder Motorlauf, nach einigen Gasstössen läuft das ganze dann rund, ab und an geht auch die Motorkontrollleuchte während des Umschaltvorgangs an ( Gemisch Bank 1 und 2 zu mager )
    Wenn das Auto in Betrieb ist gibt es keine Probleme mehr beim Umschalten von Benzin auf Gas (Schalte die Gasanlage probeweise aus und dann wieder ein )
    Noch etwas, je voller der Tank desto besser funktioniert das Umschalten von Benzin auf Gas.
    War bis jetzt bei 3 Umrüstern und habe 8 Meinungen zu dem Fehler bekommen, das schafft Vertrauen !
    Ich habe die Verdampfer im Verdacht, einer der beiden Verdampfer ist auch um 180 Grad verdreht montiert so das das Sicherheits Ventil unten ist, nach meinen Recherchen haben die Zavoli Verdampfer doch eine Einbauposition ??

    Danke im Voraus für ernstgemeinte Antworten

  2. #2
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.946

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Nunja, Du solltest Dir auf jeden Fall ein Interface besorgen, kostet rund 20 Euro und benötigt für die (kostenlose) Software einen Windowsrechner.

    Wenn vorhanden kannst Du jetzt bereits mit einer OBD Software die Trimwerte beobachten, wenn die sich bei der Umschaltung stark verändern, könnte das ein Indiz für eine schlechte Einstellung sein, wie startet der denn nach Gasfahrt das nächste Mal auf Benzin?

    Sei so gut und stelle mal Bilder vom Einbau hier rein.

    Normal dürfen die Absperrventile eher nicht über Kopf verbaut werden, dürfte aber eher keinen Einfluss auf Dein Problem haben, denke ich.

  3. #3
    Autogas*Neuling
    Registriert seit
    23.04.2018
    Ort
    NRW 40764
    Beiträge
    3

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Erstmal Danke für die Antwort, ein Interface habe ich bereits.
    Nach jetzt gut 1500 km im Gasbetrieb läuft die Gasanlage störungsfrei, keine Aussetzer mehr beim ersten einschalten, umschalten auf Gas ist jetzt kaum noch zu bemerken, das ohne etwas an der Gasanlage gemacht zu haben.
    Der Vorbesitzer ist die letzten 2 Jahre nur knapp 2000 km gefahren, evtl. hatte sich ja irgend etwas festgesetzt.
    Was mich jedoch stört, verschiedene Korrekturwerte für die Injektoren, von Inj. 1-4 minus 3, von Inj. 5-8 plus 7, leider sind die Injektoren nicht zu sehen da unterhalb der Ansaugspinne ( V8 ) verbaut.
    Der Vorbesitzer hatte erwähnt das vor dem letzten TÜV ( Gasschläuche erneuert weil undicht wohl auch ein Rail getauscht wurde ?? nur eins ?? )
    Desweiteren lässt sich keine Autokalibrierung durchführen, Motor fängt stark an zu ruckeln, drehzahl fällt unter 400 1/min, geht dann aus.
    Im Fehlerspeicher des Gassteuergerätes war auch mehrfachfach der Fehler ( Spannungsfehler ) abgelegt, hab ich gelöcht und beobachte das jetzt mal. Masse und Plus hab ich auch kontrolliert, bzw gereinigt und neu befestigt.
    Bilder vom Einbau und Screenshots der Software würde ich gerne hochladen, nur, wie geht das ???
    Nach klick auf Anhänge verwalten passiert rein garnichts. Brower Firefox aktuelle Version
    Geändert von GTPony (07.05.2018 um 15:38 Uhr)

  4. #4
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.946

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Bilder anhängen bin ich auch überfragt, nach dem Upgrade der Forensoftware ist das nun alles Neuland. Eventuell extern hochladen und hier als Bild einbinden.

    Wie hoch liegt denn der Multiplikator ganz links? Die Autokali will wohl nicht jeden beliebigen Multiplikator nutzen, deshalb könnte die scheitern.

    Wegen der Korrekturen für die Injektoren, ich würde die ja mal überprüfen, reinigen und kalibrieren. Dazu die Sprengringe von den Spulen lösen, Spulen abziehen und die Hülse von dem Railkorpus abschrauben (nicht den Inbus benutzen), dabei nicht die Federn hinter dem Stößel verlieren. Die Dichtungen in den Stößeln sollten nicht aufgequollen oder stark eingelaufen sein. Reinigen einfach mit Toilettenpapier oder ähnlichem, keine Chemie nehmen, die den Gummi angreifen kann. Zum Hub kontrollieren bzw einstellen braucht es eine Messuhr, die kommt in die Öffnung auf der anderen Seite des Rails, also Düsen abschrauben. Dann die Spule bestromen mit z.B. einem 9V Block, 12V von der Autobatterei geht zwar auch, könnte aber die Spulen grillen, wenn man zu lange bestromt. Der Hub sollte bei allen injektoren gleich sein und nicht unter 0,4mm betragen, wenn die Düsen sehr groß sind, dann lieber 0,5-0,55 mm. Als Ersatz passen die Repsätze für die Valtekinjektoren Typ 30.

  5. #5
    Autogas*Neuling
    Registriert seit
    23.04.2018
    Ort
    NRW 40764
    Beiträge
    3

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Mit dem IPad kommen auch die Bilder

    Bild 8 ist der Zustand wie ich das Fahrzeug bekommen habe

    Verbaut sind Giac 01, bietet die alte Stag Software aber nicht an, deshalb wurden wohl die Valtec 3 Ohm gewählt.

    Hab 2 Apache IG1 Rails bestellt und ein Kalibrierungs Werkzeug, wie gesagt, die Rails liegen unterhalb der Ansaugspinne, 3 Std schrauben, das mach ich einmal neu, dann sollten die Rails IO sein.

    Wenn das ganze dann soweit läuft wird das FermitecStag 300 gegen ein Stag 300 Premium getauscht, gibt es auf Allegro.pl zum guten Preis.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von GTPony (08.05.2018 um 06:14 Uhr)

  6. #6
    Autogas*Großmeister
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    7.079

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Naja....

    Der Einbau ist nicht erkennbar

    Die Injektorkorrektur per Software - das ist SCHROTT - NIEMALS anwenden
    Die Einstellung ist soweit sinnvoll, der Druck ist mit 1,4bar deutlich zu hoch. Der kann GERNE auf 1,1 reduziert werden.
    Wie erkenne ich einen zu hohen Druck und/oder zu kleine Düsen ?

    Rechts bei der Einstellung den rechtetsten Wert sollte um 1 sein - dann passen Düsen und Druck. Der ist bei etwa <0.8 - meint MINUS 20% = um 20% zu hoher Druck oder um 20% zu große Düsen -selbst wählen....


    Ist aber nur Beiwerk, welches auch zu erledigen sei.


    Als erstes die Softwarekorrektur der Injektoren komplett auf NULL.
    Nun jeden Zylinder händisch einzelnd auf LPG laufen lassen. Ruckelt es bei einem Zylidner besonders - oder zwei oder drei... ?

    Dann mal eine Bank auf LPG und eine auf Benzin laufen lassen - was meint der Motor dazu ?
    Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben

  7. #7
    Autogas*Großmeister Avatar von mawi2006
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.946

    Standard AW: Stag 300 ruckelt beim Umschalten von Benzin auf Gas

    Lottermoser sagt es.

    Wieso möchtest Du ein funktionierendes Steeurgerät tauschen? Was kann das neue besser?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 23:59
  2. Teilweise starkes Ruckeln oder Absterben des Motors direkt beim Umschalten von Benzin auf Gas
    Von stachel im Forum spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 07:03
  3. Aussetzer beim Umschalten Gas/Benzin
    Von j.k.mad im Forum STAG
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 07:47
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 17:00
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •