LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > BRC

BRC Alle Informationen rund um die BRC hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2017, 10:34   #11
nightforce
Autogas*Auskenner
 
Benutzerbild von nightforce
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 491
Standard AW: Wann die beiden Filter wechseln?

Bei meinem Auto weis ich das.
__________________
Gruß Holger
nightforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 13:11   #12
Dimon
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 20.01.2012
Ort: RLP
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Ford Focus 2.0 KME Nevo
Beiträge: 154
Standard AW: Wann die beiden Filter wechseln?

Ja der erste Wechsel kann man ja nach 5000 km machen.
Dimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 08:58   #13
zündy
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 24.10.2016
Ort: Kleinmirsbach
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: Audi A6, 2.0 96KW ALT
Beiträge: 182
Standard AW: Wann die beiden Filter wechseln?

...und an welchen Tankstellen man tankt...
zündy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 11:30   #14
nightforce
Autogas*Auskenner
 
Benutzerbild von nightforce
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 491
Standard AW: Wann die beiden Filter wechseln?

Zitat:
Zitat von zündy Beitrag anzeigen
...und an welchen Tankstellen man tankt...
Grundsätzlich ja, und wenn das unsicher ist, dafür gibt es Betankungsfilter.
__________________
Gruß Holger
nightforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 06:24   #15
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Wann die beiden Filter wechseln?

Moin,

Filter: Auf der einen Seite ist es dreckig, dann kommt ein Filtergewebe, auf der anderen Seite ist es sauber. Der Dreck ist im Filter. Ist das Filtergewebe zugesetzt, kommt nichts mehr durch das Filtergewebe. Der Karren läuft nicht mehr richtig:
Verschmutzungen im rail durch viel wechseln der Filter bringt daher keinen Erfolg, sondern kostet nur Geld.

Die Verschmutzungen im rail sind meist Parafine oder andere dicke Flüssigkeiten/Gase (wenn warm), die sich sowieso nicht von diesen Feststofffiltern zurückhalten lassen.

Jo, Gasqualität ist ein Punkt.
Rost im Tank genauso.

Habe bei meinen Umbauten IMMER innen metallisch blanke Tanks verbaut. Der Flüssigphasenfilter war auch nach 80.000km nur sehr leicht verschmutzt.

Derzeit läuft der in 2015 umgerüstete Passat noch mit den ersten Filtern (Gas wie Flüssig), jetzt umme 50.000km keine Mucken.

Bei Zeiten denke ich auch an den Wechsel des Gasphasenfilters......nur der Wagen is immer wech.

Gruß
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.