LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Umrüster

Umrüster Hier sind Erfahrungsberichte der Benutzer erwünscht, aber auch Selbstdarstellungen der Umüster.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2012, 11:48   #1
Sonopanic
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 17
Standard Umrüster in Hessen, nähe Gießen

Gibt es da Erfahrungen ?
Sonopanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 06:08   #2
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 124
Frage AW: Umrüster in Hessen, nähe Gießen

Zitat:
Zitat von Sonopanic Beitrag anzeigen
Gibt es da Erfahrungen ?
Was meinst du genau????
Umrüster?
Qulität?
Anlagen?
Kollegen von mir waren bei der Autogas-Akademi Butzbach.
Alle waren zufrieden.
Da gibt es noch was in Wetzlar, da solltes du dir aber selbst eine Meinung bilden. ( eigendlich solltes du das generell vor der Umrüstung machen)
Ich fahre zum umrüsten von Limburg nach Kerpen.
Erfahungsbericht ist hier zu finden:
http://www.lpgboard.de/showthread.php?t=1712
Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 09:12   #3
LPG-Trulla
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 22.01.2016
Ort: In der Nähe von Offenbach/ Main
Gasanlage: Tartarini
Fahrzeug: Audi A3 BJ2003 (neueres Modell)
Beiträge: 2
Standard AW: Umrüster in Hessen, nähe Gießen

Ich kenne dort in der Umgebung nur LPG-Schmidt.
Der baut unterschiedliche Marken von LPG-Anlagen zu Festpreisen in Autos ein.
Auch seine Beratung und Infos sind sehr gut.

Allerdings sind bei Wartung, Reparatur und vor Allem bei der Diagnose an der Anlage die Preise mindestens doppelt so hoch, wie bei meiner freien Werkstatt.

So hatte ich im letzten Jahr (zwischen den Jahren) für die Diagnose, den Zündkerzenwechsel und den Einbau eines neuen Rails (inklusive normale Beru-Zündkerzen für 32 Euro und einem Valtec-Rail) stolze 600,- Euro hingeblättert.

Nebenher erwähnt hatte er mir, um sich Platz für den Zündkerzenwechsel zu verschaffen, einen Schlauch aus Hartplastik abgerissen. Diesen hatte er dann notdürftig repariert. Für einen neuen Schlauch hatte ich bei Audi 49,77 Euro bezahlt, den mir nun meine Werkstatt vor Ort für etwa 50,- Euro einbauen wird.

Das ich zu diesem LPG-Schmidt (auch wenn er der Einzige in der Gegend ist, der Tartarini-Anlagen wartet) nie wieder hinfahren werde, das ist an dieser Stelle hoffentlich klar.

Eine schöne Woche
LPG-Trulla
LPG-Trulla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.