LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > Landi - Renzo

Landi - Renzo Alle Informationen rund um die Landi-Renzo hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2016, 12:37   #11
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Moment!!!!!

Eine schwankende Lambdaspannung zwischen 0 und 1V ist genau das, was man sehen will.

Eine konstante Lambdaspannung ist der Fehlerfall!

Eine Lambdaspannung von 1,1V sagt dem Steuergerät, dass das Gemisch zu fett ist. Der Stepper fährt solange zu, bis die Spannung auf 0,1V fällt.

Kabelunterbrechung der Lambdadignalbezug (aber auch des Massebezug) setzen das MSG m Benzinbetrieb in den Notbetrieb. Dann fährt das MSG streng nach Lastzustand und was im Kennfeld steht. Ideal wäre in dieser Betriebsart eine Lambdaspannung von 0,48V.

Bei Dir scheint also auf der Lambdaleitung eine Spannung von irgendwo her zukommen.

Deine Beobachtung mit 50% auf.....War der Motor nicht warm, besonders die Sonde noch kalt....Im GSG ist normal eine Wartezeit bei Start eingestellt. In dieser Zeit bleibt der Stepper in ermittelter Grundstellung. Sobald jedoch eine Lambdaspannung anliegt, fängt das GSG an zu regeln und steuert den Stepper n entsprechende Richtung.

Oft wird das Lambdadignal durch das GSG geschliffen. Im Gasbetrieb wird dann in Richtung MSG emuliert. Diese Emulation kann ein Rechtecksignal sein, eine offene Leitung, aber auch eben 1,1 V. Im Benzinbetrieb ist im Gassteuergerät normal ein Relais, welches eben im Benzinbetrieb nicht erregt ist und damit über den Öffnerkontakt das Lambdadignal direkt ans MSG weitergibt.
Im Gasbetrieb zieht das Relais und trennt die Leitung auf.
Wenn nun dieses Relais eben nicht mehr zieht und im GSG eine Emulation von 1V eingestellt ist, wäre Dein Fehler damit erklärbar.

Bestätige bitte, dass im Benzinbetrieb mit Sonde abgezogen eine Sondenspannung um 0,5V gemessen werden kann.
Bestätige dann, dass im Benzinbetrieb die Sondenspannung pendelt.

Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 13:32   #12
lldaddy99
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Zunächst einmal VIELEN LIEBEN DANK, das sich hier die mühe gemacht wird, mir (auf einem nützlichem Niveau) zu schreiben.

Das ist sicherlich nicht selbstverständlich!

Vorab: mit iphone app habe ich zum zeitpunkt der messungen livedaten ... eine recht nette und zeitersparende Funktion.


ich habe eben die nachträgliche kabelanbindung zum GSG vom Lambdakabelbaum mir näher angeschaut, in der tat wird wird hier das signal durchgeschleift, nicht also parallel abgenommen.

Paralle frage: ist es normal das der TPS in standgasstellung ohne Betätigung laut auslese etwa 20 Prozent Öffnung zeigt? Stecker gezogen, wert fällt auf 0

Eine schwankende Lambdaspannung zwischen 0 und 1V ist genau das, was man sehen will.

Eine konstante Lambdaspannung ist der Fehlerfall!

das kann von mir nicht so ganz nachvollzogen werden. schwankender wert mag ja sein mit multimeter und geringer Auflösung und der „fehlerhaften“ Darstellungsmöglichkeit. aber „augelesene“ werte sollten da doch schon ein wenig feiner und auflösender sein. Gerade bei derart prozentualen abweichungen regelt sich das STG doch tot oder nicht?


der extrem schwankende lambdawert ist NUR im gasbetrieb, bei bezin bewegt er sich träge zwischen 0,95 und 1,1 ( nach einigen Minuten des laufens )

im Benzinbetrieb und aus, ist ja der Stepper auf 0 Prozent.

Daten nach auslese:

im „kalten zustand“ hat die sonde 1,27 v, nach einer gewissen zeit im benzinbetrieb, nachdem die Heizung sicherlich etwas gebrannt hat - fällt der wert auf 1,1 stellenweise auf 0,95 träger verlauf, verändert sich immer um einige 0,01

im benzinbetrieb lamdasonde ABGEZOGEN , liegt ein wert ausgelesen von 0,7 vor, der dann nach einiger zeit auf 0,4 runter geht.

motor aus, sonde gezogen, auslese zeigt 0,4 Volt, die auch am Stecker kabelbaumseitig mit multimeter angezeigt werden. durchschleife aufgetrennt, wert fällt nach auslese auf 0. Also lambdasignal durch das GSG nicht mehr gegeben.


Bestätige bitte, dass im Benzinbetrieb mit Sonde abgezogen eine Sondenspannung um 0,5V gemessen werden kann.

sondenseitig oder kabelbaum? Habe ich denke schon weiter oben ausgeführt

Bestätige dann, dass im Benzinbetrieb die Sondenspannung pendelt. Pendeln ist relativ, geht es hier um geringe auschläge von trägen 0,1 Volt hin und her oder komplettausschlag 0 - 1volt im sekundentakt, hin und her?

ich möchte parallel etwas anderes versuchen, um vorzeitig einen STG fehler, den sowieso niemand nachvollziehen kann, auszuschließen.

ich möchte die daten meines alten auslesen und diese dann auf das neue GSG übertragen.... ist das möglich, falls nötig auch händisch, wert für wert.

womit kann ich das GSG LC2 auslesen...

liegt die problematik die frühreren blue versionen zum laufen zu bekommen, daran, das ich mit einem 64 bit system arbeite und ich das mla mit einem 32 bit system und XP versuchen sollte.

das sich wahrscheinlich der Kat zwischenzeit mal wieder aufgelöst hat, ist mal wieder ein anzeichen für zu fetten gesamtlauf, sollte aber nciht wirklich problemursächlich sein.

Geändert von lldaddy99 (23.07.2016 um 15:30 Uhr)
lldaddy99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 15:02   #13
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Moment!!!!

Elm!
Du hast die Sondenspannung gar nicht mit dem Multimeter auf der Leitung gemessen!
Du hast alles im MSG gesehen!

Benzinbetrieb dauerhaftv1,1-1,2 V
Das ist ein Fehler!

Lambdaspannung pendelt im Gasbetrieb! Das ist das Rechtecksignal der Lambdaemulation des GSG.

0,5-0,6V Benzinbetrieb mit Ende ab. Ist Notbetrieb und gut.

Wenn nun diese O,5V nicht wären, würde ich sagen....schmeiss die Sonde raus, aber so ist es nicht wirklich eindeutig.

Warum also geht bereits der Benzinbetrieb nicht richtig....Ich weiss es nun nicht.....weil eben dercNotbetrieb geht.....ansonsten verstopfter Luftweg, zugewachsener Luftfilter.....passt ja aber wegen 0,5V nicht.

Hmmmm


Oder.....
Reden wir beim Wert 1,1 - 1,2 nicht von einer Spannung, sondern vom Lambdawert?
Lambda 1 = Gemisch ok
Lambda 1,1 bzw. 1,2 = Gemisch zu mager, aber noch lauffähig.
Lambda 0,5-0,6 = Gemisch stark überfettet.

Was ist es also?
Bitte nimm das Multimeter und Messe auf der Leitung!
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 15:40   #14
lldaddy99
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

was wohl nicht durchkam:

das lambsa signal was durch das GSG geht erzeugt zusätzlich 0,3 volt. das erklärt die 1,27 volt, die beim SG ankommen.

erst wenn die schleife über das GSG durchtrennt wird, fällt der lambdaSPANNUNG ( nicht wert ) wir reden hier nur von VOLT) bei gezogener sonde auf 0

JA... lambdawert und spannung ist ein unterschied ja :-(((((( werde ich berücksichtigen

update:

die genannte werte sind VOLT werte

ich schmeis die sonde raus und schaun mal weiter...

NUR, ich hatte in der Vergangenheit des öfteren kaputte sonden, insbesondere durch fehlzündungen ( in die jahre gekommene zündspule kerzen ), hat aber nie ein derartiges verhalten nachgezogen!

kann es nicht so sein, das das steuergerät aufgrund des offenen kühlsystems und dem heißdampf einen schlag bekommen hat?!

wie bekomme ich zugriff auf die steuergerätedaten die ich mir so oder so mal abspeichern wollte, für den fall des Gesamtausfalls des GSG und einem einfachen übertrag auf ein anderes.

Geändert von lldaddy99 (23.07.2016 um 16:42 Uhr)
lldaddy99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 19:42   #15
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Nehm das GSG mal aus dem Lambdadignalkreis raus....fix mal umklemmen.

Läuft jetzt die Lambdaregelung im Benzinbetrieb? (Schwankungen zwischen 0,9 und 0,1V

Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:20   #16
lldaddy99
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 9
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

so.... ende der Geschichte...

die Lambdasonde war defekt... durch ihren sporadischen Fehler hat sie mir es nicht einfach gemacht....

Verstehe jetzt auch im Nachgang, warum ich direkt an der Sonde messen, und nicht die werte aus dem Steuergerät verwenden sollte.

Der stepper geht jetzt auch schön mit der Drosselklappenstellung bzw. der Drehzahl mit.

Also alles so wie es sein soll.


jetzt zur nächsten Baustelle. wie bekomme ich das GSG ausgelesen?
lldaddy99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:46   #17
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Schön,

bei dem GSG Zugang les Dich bitte in die Sache rein. Konkret kann ich zu Deiner Anlage nichts sagen..


Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 20:51   #18
Leo
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 27.06.2009
Beiträge: 102
Standard AW: Gasbetrieb, hällt kein Gas! Stellmotor macht zu

Zitat:
Zitat von lldaddy99 Beitrag anzeigen


jetzt zur nächsten Baustelle. wie bekomme ich das GSG ausgelesen?
zeigen, wie das ecu aussieht und was drauf steht

es gibt lcs strich 1 und 2
http://www.pliki.drypa.pl/entry-f7a7...2bde2fffa6.htm

oder blue lc01
http://dl.jehandleiding.nl/new/exter...eSC=D&direct=1
Leo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.