LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Mercedes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2016, 10:10   #1
stephanio
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Berlin
Gasanlage: KME Bingo
Fahrzeug: Mercedes 200 E W124
Beiträge: 36
Standard Ventischutz Flashlube o ä wie Einbauen beim W 124 200 E

Möchte mir einen mechanisch( Unterdruck gesteuerten ) Ventilschutz von Flashlube einbauen.
Hier meine Frage:
An welcher Stelle soll ich den Ventilschutz eintröpfeln lassen.
Gibts es Eurerseits Tipps bzw Fotos ?
Fahrzeug is ein 90 er E 200 mit KE Jet-Tronic.
Vielen Dank
Gruß
Stephan
stephanio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 11:14   #2
Fahrrad
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: Renault Megane II 1.6 16V Bj. 2005
Beiträge: 1.482
Standard AW: Ventischutz Flashlube o ä wie Einbauen beim W 124 200 E

Da das beim W124 total unnötig ist und Unterdruckgesteuerte eh nicht sinnvoll sind Spar Dir das Geld, die Einbauzeit und den Ärger und verwerfe diesen Plan.
Fahrrad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 12:07   #3
n4mb3r0n3
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 27.10.2014
Ort: Bochum
Gasanlage: KME Nevo / Nevo Pro / Bingo S4
Fahrzeug: VW T4 2,5 AET / Seat Arosa 1.0 AER / Golf 3 1,8 AAM
Beiträge: 374
Standard AW: Ventischutz Flashlube o ä wie Einbauen beim W 124 200 E

Falls du es doch Einbauen willst solltest du den Unterdruck so nah wie möglich an der Drosselklappe abgreifen damit das zeug sich wenigstens gut verteilt und nicht nur auf 1 oder 2 Zylindern angesaugt wird. Ist aber bei diesem Motor sinnbefreit.
n4mb3r0n3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 00:55   #4
mallnoch
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: Bremen
Fahrzeug: W124 und S124
Beiträge: 90
Standard AW: Ventischutz Flashlube o ä wie Einbauen beim W 124 200 E

Du hast nen m102 Motor, der ist LPG Tauglich.

Wieso willst Du das Flash Lube einbauen?

Ich hab 150tkm mit LPG mit einem m102 motor geschafft, das Auto war dann Schrott aber der Motor noch prima.

Mit dem jetzigen m102 Motor hab ich schon 50tkm runter und ich fahre auch Vollgas, von Tankstelle bis Tankstelle immer bis der 53 Liter Tank leer ist und tanke dann nach und fahre weiter Vollgas.

Schöne Grüße,
Marcel
mallnoch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 14:54   #5
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Ventischutz Flashlube o ä wie Einbauen beim W 124 200 E

Ist der Stephan nun geschockt?

Ich meine auch....Kauf für das Geld ein paar Kisten Schampus und feiere den gasfesten Motor!

Hier würde ich eher mal sehen, wie die Benzinabschaltung realisiert wurde.

Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.