LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > Sonstige

Sonstige Alle Informationen zu hier bisher nicht aufgeführten Anlagen hier herein! Wenn es sich lohnt wird ein neues Unterforum eröffnet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2017, 02:54   #1
Kumara
Autogas*Neuling
 
Benutzerbild von Kumara
 
Registriert seit: 04.04.2016
Ort: Starnberg
Gasanlage: BiGas
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7 BJ 2000
Beiträge: 5
Standard Plötzlich erheblicher mehrverbrauch

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Verständnisfrage.

Ich fahre eine BiGas SGS Anlage seit ca 3 Jahren.
Die Anlage war bereits beim Kauf im Fahrzeug eingebaut und mir fehlen nahezu alle Unterlagen.
Ich vermute das die Anlage bereits 200000Km im Fahrzeug ihren dienst verrichtet und eigentlich auch kein Grund zur Klage bietet.

Eigentlich.... denn seid ein paar monaten habe ich das Gefühl, dass mein LPG Verbrauch "etwas" angestiegen ist.
Durch die Umstellung auf "Wintergas" hatte ich mir anfangs keine Gedanken gemacht, da auch mein LPG verbrauch sehr stark vom Verkehr abhängt (viel Stop and Go = deutlich mehr verbrauch) aber im bestenfall sind es nur 5l/100Km mehr und das erscheint mir dann doch etwas viel, gegenwärtig liege ich bei ca 26-28l/100Km, im Sommer waren es noch 18-21.

So, nun hat mich aber auch keiner auf das thema Wartung aufmerksam gemacht, so das ich jetzt mal ganz direkt frage,....

1.) Kann der extreme mehrverbrauch durch verdreckte Filter kommen?
2.) Kann es durch verdreckte Filter (und dadurch vermutlich auch verdreckte Injektoren) auch dazu kommen, das auch im LPG Betrieb Benzin verbraucht wird?!
Ich selber fahre das Fahrzeug nun 90tkm ohne einen Filter gewechselt zu haben.....
3.) Welches Steuergerät hat den nun eigentlich die "Oberhand"
__________________
Jeep Grand Cherokee WJ 4,7 EZ 2000 mit Bigas LPG Dieselfedern, 50mm SPV 265/70R17
Jeep Wrangler TJ 2,5 Zavoli LPG, 2" Procom und 31er AT
Jeep Cherokee 4,0 HO 2,5" Duratrail 31er BFG AT, KEIN Lpg
Kumara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 12:00   #2
Fahrrad
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: Renault Megane II 1.6 16V Bj. 2005
Beiträge: 1.482
Standard AW: Plötzlich erheblicher mehrverbrauch

Hallo.

Zu 1. Unwahrscheinlich. Aber das lässt sich ja Schnell überprüfen durch einsetzen neuer Filterelemente.

Zu 2. Nein

Zu 3. das Gassteuergerät entscheidet welche Injektoren angesteuert werden. Das Motorsteuergerät hat die Abgasregelung im Griff.
Fahrrad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.