LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Umrüster

Umrüster Hier sind Erfahrungsberichte der Benutzer erwünscht, aber auch Selbstdarstellungen der Umüster.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2011, 21:54   #11
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Nebenbei...

Auch Keihins laufen ein. Daher wird IMMER und ZWINGEND bei einem defekten Keihin das Rail komplett ersetzt.

Einzelnd wird da NIX getauscht
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 22:18   #12
Rudi_Ratlos
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 373
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von Lottermoser Beitrag anzeigen
Nebenbei...

Auch Keihins laufen ein. Daher wird IMMER und ZWINGEND bei einem defekten Keihin das Rail komplett ersetzt.

Einzelnd wird da NIX getauscht
Na wunderbar, in einem sochen Fall ist man dann locker ca. 350,- / 540 € (4/6 Zyl.) für die KEIHIN's los. Hinzu kommen die Kosten für Aus- und Einbau sowie Justagekosten mit Probefahrt.

Die komplette Aktion dürfte dann so bei ca. 450,- / 640,- € liegen.

Aber : Aussage sämtlicher Umrüster die ich kontaktiert hatte - KEIHIN Injektoren gehen nicht ( mehr * ) kaputt.

MfG.

*) Die armen "Schweine" deren Injektoren seinerzeit dem verunreinigten Gas zum Opfer gefallen sind, sind wirklich zu bedauern. Vielleicht hatte der eine oder andere davon auch noch das Verdampferproblem mit Motorschaden. Das war ja dann der Super GAU.

.
Rudi_Ratlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 23:28   #13
cologne_cruiser
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 23.04.2010
Gasanlage: Vialle
Fahrzeug: 2001er Voyager 3.3 V6
Beiträge: 149
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von bw299 Beitrag anzeigen
Stand so im AGG. Entsprechend wurde das eingetragen. Macht statt 40€ pro Jahr nun 38€. :-)
achso............

*..... -> sonst zu kurz oO
cologne_cruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 15:15   #14
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 123
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Hallo zusammen,
mal ein kleines Update zu meinem Alten Safrane (den mit der BRC).
Der Käufer war mal wieder im Safrane-Forum.
Der Wagen hat jetzt so 350000KM, läuft sparsam und ruhig ohne Ölverbrauch....und war jetzt auch mal in England.
Also entweder weiterhin zuverlässig oder der Käufer hat Gottvertrauen
Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:12   #15
ICOMworker
Gewerblicher Autogas - Umrüster
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 104
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Inressante Info.

Ich halte dann mal mit diesen Thread hoch, damit den Jungs auch nicht die Arbeit ausgeht .

Grüße
__________________
Autogastechnik - Vetter
VIALLE-u.ICOMtechnik
Christof- Ruthof-Weg 14
55252 Mainz - Kastel
ICOMworker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 12:17   #16
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 123
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Hallo zusammen und moin ICOMworker,
da wird sich der Herr Fox aber freuen ;-)

Aber jetzt mal zum Thema.....

Wie ich schon beschrieben habe scheinen die älteren Renaultmotoren LPG gut zu verkraften. Das ist auch der Grund für mich mir immer wieder so ein Fahrzeug zuzulegen.
Laufleistugen von oberhalb 350000km sind für mich standart. Danach sind die Fahrzeuge immer noch in Betrieb!!
Nur ein V6 läuft nicht mehr.
Dieser Safrane V6, der mit dem ich den meisten Ärger bezüglich der Eintragung hatte, ist mit knapp 400000 km verunfallt sonst würde der wahrscheinlichimmer noch laufen.
Aufgrund der fehlenden Eintragung wurde der nach Polen verkauft.
Laufleistung damals schon so um 330000-340000 km
Alles mit einer Lovato-Venturi Anlage.
Auch die Endgeschwindigkeit von 223Km/h hatt der Wagen ohne Ärger und Backfire (oft) bewälltigt.
Dieser Ärger war auch der Grund warum ich mich in den LPG-Foren umtreibe..
Hier nochmal die 2006´er Story, Auszug aus meinemTread :

ich habe da ein kleines Problem mit meiner LOVATO-Anlage.
Ich suche Unterlagen oder Firmenanschriften für eine Lovato Gasanlage.
Diese habe ich mit einem Safrane V6 gekauft (zu 1:3004 zu 2:708)
Die ist in einen Belgischen KFZ mit ein Einzelgutachten 2002 über den Deutschen Tüv. Eine Belgische Einbaubescheinigung ( Keuringsbewijs)
auch über die Einhaltung von R67 liegt vor.
Die Gasanlage wurde aber nicht eingetragen. ( übersehen???)
Ich habe das Fahrzeug 2004 mit Tüv übernommen welcher jetzt fällig ist, dabei wurde die fehlende Eintragung bemängelt.Ohne ABE, Dichtheitsprüfung und Abgasverhaltensbescheinigung verweigert der Tüv die Plakette bzw. die Eintragung ( die Anlage hat E-Kennzeichnung).
Kommentar der vorhergehenden Prüfstelle:
da haben sie leider Pech gehabt.
Auf dem Tank steht Ê4 67r-Q192001, auf dem Verdampfer E4 67R 002006 und RG E92.
Es ist eine geregelte Venturianlage.
Der Wagen ist Bj.1992 und Euro 1
(Abgasverhaltensbescheinigung benötige ich nach meiner Kenntnis da nicht ??)
Die Anlage wird manuell geschaltet.
Ich hatte den Wagen nur aufgrund der Anlage gekauft.
Der Vorbesitzer ist leider verstorben und für die Anlage sind keine
Unterlagen vorhanden . Die Erben wissen von nichts.
Die Anlage wurde stillgelegt, den Wagen habe ich abgemeldet
Vielleicht kann einer hier im Forum weiterhelfen.
Welcher Betrieb würde so eine Anlage eintragen können??
Reicht der Keuringsbewijs nicht nach EU-Recht aus
??


Gruß Michael

P.S. Gruß an wilde-maus, die mir damals hilfreich zur Seite stand.
und Gruß an ICOMworker,
wenn ich mal einen mit einer Icom umrüsten will steh ich bei dir auf den Hof, hatte ich ja schon bei MT geschrieben...

Schönes Wochenende an alle
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 12:16   #17
Shay
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.04.2011
Ort: Lechenich - der schönste Ar... der Welt!
Gasanlage: Prins VSI m. FlashLube
Fahrzeug: KIA Cee'd_SW 1.4 CVVT
Beiträge: 35
Rotes Gesicht AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von bw299 Beitrag anzeigen
Dann kann ich ja auch mal verraten, wo mein Getz umgerüstet wurde. Genau, auch bei Autogas Rheinland.
Die sind wirklich Top!
Kann mich noch gut an die Abholung erinnern: Erst mal zusammen zum Auto, eingestiegen und eine gemeinsame Testfahrt gemacht. Dabei von Herrn Fox Alles erklärt bekommen und nett unterhalten. Ein paar mal von Benzin auf Gas und zurück umgeschaltet, um zu merken, dass man nichts merkt. Danach zur Tankstelle und unter Anleitung das erste mal ein LPG Auto betankt :-) . Die Tankfüllung war im Preis drin :-) .
Noch die Papiere in einer schönen Mappe bekommen und per EC- Karte bezahlt.
Dann zum Straßenverkehrsamt, auch hier kein Problem.
Und ein paar Wochen später noch über den geänderten Steuerbescheid gefreut :-) (weniger CO2 Ausstoß, 2€ weniger pro Jahr).
...und warum hab ich keine Mappe bekommen?

Okay, den Rest kann ich quasi 1:1 unterschreiben, nur dass bei mir ein Flansch am Tank nachgezogen werden musste und der Wagen derzeit mit leuchtender Motorkontrollleuchte bei Herrn Fox steht...
Shay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 17:54   #18
bw299
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: Köln
Gasanlage: BRC Sequent 24
Fahrzeug: Hyundai Getz 1.1 BJ 2009
Beiträge: 74
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Hallo Martin,

die blauen Mappen sind wohl ausgegangen ;-)
Bei Getz Nr. 2 war auch keine dabei.

Gruß, Björn
__________________
LPG
bw299 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 07:29   #19
ICOMworker
Gewerblicher Autogas - Umrüster
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 104
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Moin Jungs,

wer ist Fox und von welcher blauen Mappe sprecht ihr ???
__________________
Autogastechnik - Vetter
VIALLE-u.ICOMtechnik
Christof- Ruthof-Weg 14
55252 Mainz - Kastel
ICOMworker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 08:34   #20
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 123
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von scheidungspapa Beitrag anzeigen
Hallo zusammen und moin ICOMworker,
da wird sich der Herr Fox aber freuen ;-)
Hallo zusammen,
wenns keiner macht geb ich mal Antwort:
H. Fox ist der Chef von Autogas Rheinland ( ich dachte der wäre bekannt)
und die Blauen Mappen, ich habe auch eine, sind für die Unterlagen der Anlage und das Seviceheft....

Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.