LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Umrüster

Umrüster Hier sind Erfahrungsberichte der Benutzer erwünscht, aber auch Selbstdarstellungen der Umüster.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2011, 10:39   #21
GAStra
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: 52531
Gasanlage: Autronic Al 720
Fahrzeug: Opel Astra F 1,6i
Beiträge: 79
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Ich war selbst nicht da, aber sehr guter Kumpel von mir hat vor 3 Monaten ca dort seine Prins in einen S4 Avant einbauen lassen. Sein Fazit wie folgt:

sehr kompetent
Super freundlich
preislich kaum schlagbar
Arbeiten sauber ausgeführt
Nachversorgung ebenfalls erstklassig

Er würde jedem der über eine Umrüstung nachdenkt empfehlen dorthin zu fahren. Einziger Nachteil: Die längerer Wartezeit bis zum Umrüstungstermin. Aber ich denke sowas sollte man in Kauf nehmen, wenn man weis dass man nachher die Zeit einspart, weil man nicht dauernd hin muss zu Korrektureinstellungen oder sonstwas.
GAStra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2011, 08:54   #22
porzer
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 27.08.2011
Ort: Köln
Gasanlage: KME Diego G3 Gold
Fahrzeug: BMW X5 E53 4.4i, BMW E36 318ti Compact
Beiträge: 12
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

moin,

mein 7er wurde vor 1,5 Jahren bei Autogas Rheinland umgebaut und läuft seit dem (rd. 22.000km) problemlos. Eingebaut wurde eim KME Diego G3 (Goldverdampfer) mit 72l Radmuldentank.Habe für alles drum und dran 1600.00€ bezahlt und kann die Arbeit der Fa. nur empfehlen, auch der Inhaber (Hr. Fox) hat auf mich einen kompetenten Eindruck hinterlassen.

Gruß
porzer
porzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 07:56   #23
ICOMworker
Gewerblicher Autogas - Umrüster
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 104
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Es gibt wohl Arbeitsmangel .......
Da muss der Spritpreis wieder etwas ansteigen. :-)
ICOMworker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 12:50   #24
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 124
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von ICOMworker Beitrag anzeigen
Es gibt wohl Arbeitsmangel .......
Da muss der Spritpreis wieder etwas ansteigen. :-)
Moin zusammen,
und hallo ICOMworker.

Das ist so nett geschrieben da will ich mich auch beteiligen....
Wegen dem Arbeitsmangel: Das kann schon sein,
ich kann ja nur über meine Erfahrungen schreiben...
und wenn die übertragbar sind werden die wenig Geld mit Reparaturen verdienen, da fallen schlichtweg keine an ;-)
Aktuell so 50000KM mit der 2010´er Anlage abgespult ohne irgend eine
Beeinträchtigung.
Und das wo du doch bei MT soviel Haken und Ösen an dem Umbau gefunden hast.
Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 08:25   #25
ICOMworker
Gewerblicher Autogas - Umrüster
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 104
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von scheidungspapa Beitrag anzeigen
Moin zusammen,
und hallo ICOMworker.

Das ist so nett geschrieben da will ich mich auch beteiligen....
Wegen dem Arbeitsmangel: Das kann schon sein,
ich kann ja nur über meine Erfahrungen schreiben...
und wenn die übertragbar sind werden die wenig Geld mit Reparaturen verdienen, da fallen schlichtweg keine an ;-)
Aktuell so 50000KM mit der 2010´er Anlage abgespult ohne irgend eine
Beeinträchtigung.
Und das wo du doch bei MT soviel Haken und Ösen an dem Umbau gefunden hast.
Gruß Michael
Sie das mal nicht so eng.

Unser aller Ziel ist es die Qualität von Umrüstungen zu verbesser.
Da hat sich doch schon einiges getan.
Gepostetes Bildmaterial gibt Aufschluss.
Mitlesende oder informierte Umrüster geben sich künftig mit ihrer Dienstleistung mehr Mühe und der Kunde bekommt für sein sauer Verdientes
dies , worauf Anspruch hat.

Dies was in Foren gezeigt wird ist ja nur ein oder zwei Prozent.
Viele scheuen die Öffentlichkeit oder winken bei Foren grundsätzlich ab.
Man kann eigentlich gut erkennen, daß immer die gleichen User posten, selten sich neues dazugesellt.
Dazu muss der Lesende sich noch zwischen Bewerbungen durchwurschteln um befriedigende Antworten zu finden.

Also, niemand sollte sich angegriffen fühlen, der Sinn liegt tiefer .

Grüße
__________________
Autogastechnik - Vetter
VIALLE-u.ICOMtechnik
Christof- Ruthof-Weg 14
55252 Mainz - Kastel
ICOMworker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 15:12   #26
Rally
Autogas*Auskenner
 
Benutzerbild von Rally
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Belgien
Gasanlage: Vialle
Fahrzeug: VW Golf 6
Beiträge: 199
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von scheidungspapa Beitrag anzeigen
Moin moin,
wenn das hier ÓK ist das ich Preise nenne....

Die Motorabdeckungen sind wegen beserer Sicht auf die Anlage demontiert.
Bilder funkt. irgendwie nicht richtig aber ich setze Links:
So hier der 2,5 20V mit Prins VSi (Einbau in 5/2010 für 2050€)

Filter der Anlage
http://img686.imageshack.us/i/phot0563b.jpg/


Steuergerät aus Metall und OBD 2 Schnittstelle
http://img180.imageshack.us/i/phot0564b.jpg/

Tankstutzen diesmal hinter der Klappe.
http://img192.imageshack.us/i/phot0565b.jpg/




Der Tank in der Reserveradmulde, leicht erhöht das fange ich aber mit einem Einschnitt in die Kofferaummatte und etwas aufpolstern ab.
http://img534.imageshack.us/i/phot0566b.jpg/



Die Anlage im Motorraum ausgelegt für über 200KW und schon mit 6 Gasventil für den nächsten Umbau.
Im Vergleich mit der BRC komme ich mit diesem Einbau auch gut an den Ölpeilstab
http://img101.imageshack.us/i/phot0567b.jpg/




Hier der 2.0 16V mit BRC Sequent 24 (Einbau in 2008 für 1599€) Bilder aus 2010.
Tankstutzen an der Stoßstange; Vorteil :mehr Bewegungsfreiheit, Nachteil: immer sichtbar.
http://img690.imageshack.us/i/phot0568b.jpg/


Die BRC-Anlagen-Rails mit Fliter
http://img705.imageshack.us/i/phot0569b.jpg/

Der Verdampfer und das Steuergerät (aus Kunststoff) und OBD Schnittstelle.
http://img134.imageshack.us/i/phot0571b.jpg/





Drucksteuerung der Anlage ( der Kasten neben dem Org. Steuergerät).
http://img256.imageshack.us/i/phot0572b.jpg/

Noch mal der Verdampfer mit el.Haupteingangsventil (Messing-Farbenes Teil an der Spritzwand).
http://img708.imageshack.us/i/phot0573b.jpg/


Gruß Michael
Also geht doch ganz einfach ..
Miniaturen für dieses Bild einbetten

und dann Forum wählen , den Code daneben .
wenn man es so macht ist es doch viel übersichtlicher
Ich sehe Grade ein paar Bilder vertauscht oder falsch , ist aber kein Problem .... habe jetzt keine Lust mehr ...links anzupassen , es gehen bis zehn Bilder und die sind jetzt erreicht ..
__________________
Golf 6 Bj 2010
Ford Focus ca.270 t km gefahren
Rally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 08:16   #27
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 124
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Moin zusammen,
ohne jetzt hier eine Diskusion über die Werthaltigkeit von Autogasanlagen lostreten zu wollen habe ich mal eine Frage zur Prins VSI 2.
(Da drüber wird auch neben an diskutiert, und natürlich habe ich auch da meinen Senft dazu gegeben)
Soll ja alles neu und viel viel besser sein.
Ich war gestern zum Service und weil ich ein neugieriegr Mensch bin (die haben wohl schon ein Paar verbaut)
habe da mal nachgefragt.
Neu ist das die Einstelldaten von Prins direkt online gecheckt und überprüft werden.
Auch die 3 Jahre Garantie sind meiner Kenntnis nach neu.
Aber es scheint so zu sein, das es deshalb noch nicht viele Betriebe gibt die eine Freigabe zum Einbau der VSI 2 haben.

D.h. für mich nicht jeder darf das Teil einbauen....oder
kann es doch jeder, aber ich habe dann nur die gesetzliche Gewährleistung??


Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 10:18   #28
HO3DPEB
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: Нижняя Саксония
Gasanlage: Prins VSI
Beiträge: 1.770
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Moin,

ob die VSI II so gravierend besser ist, wage ich noch zu bezweifeln.

Wenn du über handwerkliches Geschick und die für den Einbau notwendigen Kenntnisse verfügst, kannst du das Teil einbauen. Umrüsten kann jeder bzw. darf jeder. Das hat auch der Tüv-Süd mittlerweile erkannt und schult sein Personal entsprechend.

Beim Einbau der VSI II musst dann auch den Kabelbaum austauschen bzw. adaptieren.

Wenn ich es richtig verstanden habe, hast du nur dann 3 Jahre Gewährleistung, wenn die Anlage von einem Umrüster eingebaut wurde und der Online-Check erfolgt ist.

Es gibt Umrüster, die immer wieder darauf pochen, dass es keine wirkliche Faustregel für Einstellungen der Gasanlagen gibt und jedes Fahrzeug als Individuum anzusehen ist. Dann frage ich mich: Wie will die Fa. Prins die Einstellungen der "Individuen" da online vernünftig prüfen?

Ich verstehe, dass es gut gemeint ist und so Umrüster eigentlich kontrolliert werden können, um den Ruf des Autogasbranche aufzupolieren.

Die Importeure sollten vermehrt auf Privatkunden setzen, den Zugang zu Frontkits vereinfachen, ihren Service ausweiten und universelle Einbauanleitungen drucken. Gewissenhafter können Einbauten von Gasanlagen nicht sein, wenn der Fahrer, der etiliche Stunden in seinem Fahrzeug verbringt, selbst Hand anlegt. Damit wären endlich unnötige Abhängigkeiten gelöst und ein Umsatzplus wäre wohl auch zu verzeichnen.
__________________

HO3DPEB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 11:23   #29
nuckelpinne
Administrator
 
Benutzerbild von nuckelpinne
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 1.205
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Zitat:
Zitat von HO3DPEB Beitrag anzeigen
Die Importeure sollten vermehrt auf Privatkunden setzen, den Zugang zu Frontkits vereinfachen, ihren Service ausweiten und universelle Einbauanleitungen drucken. Gewissenhafter können Einbauten von Gasanlagen nicht sein, wenn der Fahrer, der etiliche Stunden in seinem Fahrzeug verbringt, selbst Hand anlegt. Damit wären endlich unnötige Abhängigkeiten gelöst und ein Umsatzplus wäre wohl auch zu verzeichnen.

Dazu gibts nur einen Kommentar :




Gruss
nuckelpinne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 08:42   #30
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 124
Standard AW: Umrüstung bei Autogas-Rheinland in Kerpen

Moin zusammen,
"drüben" gibt es zu dem Thema einen Negtivtread...
Da wird heftig losgelegt auch von Usern über die hier eine ,sagen wir mal,
"differenzierte" Meinung herrscht ;-)
Es scheint wirklich einiges schief gelaufen zu sein.
Macht euch selber mal ein Bild:
http://www.lpgforum.de/prins-vsi/170...ingelig-3.html

Ich habe mir das angeschaut und schreibe mal meine Meinung dazu:
Da mit dem Tank ist wirlich nicht prikelnd und ein nicht befestigtes Steuergerät ist ein no go.
Was die Länge der Schläuche angeht denke ich das hängt mit den Einbauort zusammen, aber wo sollten die Injektoren sonst hin. Es ist ist wohl geplant das die Anlage mehrfach verbaut werden soll/kann, da werden die Kabel besser nicht gekürzt/angepasst....
( ist das bei der Prins überhaupt zulässsig??
Bei meiner BRC 24 S steht das so in der Einbaubeschreibung drin).
Bei mir hatten die Kabel der BRC, im Safrane 2.0, fast 150000KM am Kühlerschlauch hinter sich. Problemlos.....
Zu den Überdruckventil das direkt an den Luftfilterkasten angeschloßen ist kann ich gar nichts sagen, da kenne ich mich genug aus.
Das mit der Tankanzeige ist meist Einstellsache aber ich habe auch noch nie eine gesehen die wirklich genau anzeigt...das sind immer nur "Annäherungswerte".
Der Mehrverbrauch ist mit 20% angegeben (bei mir sind es 15% aber mit einer höheren Durchschnitsgeschwindigkeit) das wäre für mich noch OK.

Am spannend finde ich das der Treadstarter jetzt eigendlich zufrieden ist, nur der Rest nicht.....
Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.