LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Mercedes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2011, 17:10   #1
Mordekay
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 7
Standard MB W203 C180K mit Vialle

Heute abgeholt, keine 50 Kilometer gefahren, soweit aber kein Unterschied festzustellen. Und wenn die mir nicht gezeigt hätten wo was im Motorraum ist, wüsste ich es kaum
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto0016.jpg (177,4 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto0017.jpg (175,3 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto0018.jpg (161,4 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto0019.jpg (181,3 KB, 109x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto0022.jpg (137,5 KB, 95x aufgerufen)
Mordekay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 09:34   #2
nuckelpinne
Administrator
 
Benutzerbild von nuckelpinne
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 1.205
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Moin Mordekay,
dann wünsch ich dir erstmal gute störungsfreie Fahrt

Bei den Fotos wäre es interessant mal den Motor ohne Abdeckung zu sehen ...

Gruss
nuckelpinne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 11:33   #3
Mordekay
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 7
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Sorry, aber von Autos lasse ich die Finger von, daher kann ich mit so einem Foto leider nicht dienen
Mordekay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 05:36   #4
8085paul
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 26.01.2012
Ort: Oberbayern
Gasanlage: KME Diego G3+Magic's, KME Nevo+Hana's
Fahrzeug: Seat Ibiza 1,4; MB C200K
Beiträge: 50
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Hallo Mordekay,

ich möchte einen W203 200K T-Modell umrüsten. Kannst du mir bitte sagen welcher Tank (Durchmesser, Höhe und 0° oder 30°) bei dir montiert wurde? Fotos wären mir sehr hilfreich!

Vielen Dank vorab

MfG
8085paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 07:41   #5
klappstuhl1
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 132
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Zitat:
Zitat von 8085paul Beitrag anzeigen
Hallo Mordekay,

ich möchte einen W203 200K T-Modell umrüsten. Kannst du mir bitte sagen welcher Tank (Durchmesser, Höhe und 0° oder 30°) bei dir montiert wurde? Fotos wären mir sehr hilfreich!

Vielen Dank vorab

MfG


tach auch,
vialle hat doch die pumpe im tank, da gibts keine °-zahl!.....höhe und breite kannst du doch wohl selber messen!!.......oder willst du eine vialle einbauen??

grüße



vielleicht findest du hier was.....

www.irene.pl
klappstuhl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 13:20   #6
8085paul
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 26.01.2012
Ort: Oberbayern
Gasanlage: KME Diego G3+Magic's, KME Nevo+Hana's
Fahrzeug: Seat Ibiza 1,4; MB C200K
Beiträge: 50
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Servus,

gemessen habe ich schon. Nur komme ich auf krumme Zahlen. Durchmesser 640mm. Soll ich jetzt den 630 nehmen oder passt auch der 650 rein? Bei der Höhe ist es sehr ähnlich. Die Radmulde wird zur Fahrzeugmitte tiefer, minimal 240mm und maximal 270mm. Maximale Größe des Tanks heißt die Devise! In erster Linie geht es mir um die Befestigung des Tanks...
8085paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 13:36   #7
klappstuhl1
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 132
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Zitat:
Zitat von 8085paul Beitrag anzeigen
Servus,

gemessen habe ich schon. Nur komme ich auf krumme Zahlen. Durchmesser 640mm. Soll ich jetzt den 630 nehmen oder passt auch der 650 rein? Bei der Höhe ist es sehr ähnlich. Die Radmulde wird zur Fahrzeugmitte tiefer, minimal 240mm und maximal 270mm. Maximale Größe des Tanks heißt die Devise! In erster Linie geht es mir um die Befestigung des Tanks...


also bei der höhe hast du keine wahl,...da musst du wohl das niedrigste nehmen wenn der deckel noch passen soll!........bei der breite ist es ähnlich! 630x240 würde ich sagen!
hat der wagen eine wanne aus kunststoff??....falls ja musst du mit winkeln arbeiten oder stabile vierkantrohre nehmen und an den längsträgern verschrauben!
wenn die wanne aus blech ist,....einfach einen 30° tank und fertig!

mach dir keinen kopf ob in einen kleineren tank 5 liter weniger rein gehen, es wird dich mehr nerven wenn der gelieferte tank zu groß ist du die portokosten tragen musst!

wenn du garnicht weiter weisst,....fahr zu einem umrüster und lass dir welche vorführen!
klappstuhl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 14:08   #8
8085paul
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 26.01.2012
Ort: Oberbayern
Gasanlage: KME Diego G3+Magic's, KME Nevo+Hana's
Fahrzeug: Seat Ibiza 1,4; MB C200K
Beiträge: 50
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Das ist es ja! Bei mir zählt jeder Liter, ich muss täglich 140km fahren x 5 Tage die Woche...jeden unnötigen Tankstopp möchte ich einfach vermeiden. Deswegen hatte ich die Hoffnung dass hier jemand den z.B. 650 Tank schon verbaut hatte. Einen Gasumrüster in der Nähe (oberbayerische Provinz!) haben wir leider nicht...Deswegen meine Fragen ans Forum.

Das mit der Kunststoffwanne ist echt ein Thema. War gestern bei TÜV, er fand die Idee mit Träger aufbohren (für U- oder Winkelträger) etwas uncool.
8085paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 14:21   #9
klappstuhl1
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 132
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Zitat:
Zitat von 8085paul Beitrag anzeigen
Das ist es ja! Bei mir zählt jeder Liter, ich muss täglich 140km fahren x 5 Tage die Woche...jeden unnötigen Tankstopp möchte ich einfach vermeiden. Deswegen hatte ich die Hoffnung dass hier jemand den z.B. 650 Tank schon verbaut hatte. Einen Gasumrüster in der Nähe (oberbayerische Provinz!) haben wir leider nicht...Deswegen meine Fragen ans Forum.

Das mit der Kunststoffwanne ist echt ein Thema. War gestern bei TÜV, er fand die Idee mit Träger aufbohren (für U- oder Winkelträger) etwas uncool.


such dir schnell einen anderen tüv-tler!!....was machen wir denn bei einer anhängerkupplung??ausserdem versteift ein lpg tank immer das heck, da haben 2 löcher keine auswirkung!
auf jeden fall kannst du den nicht im kunststoff befestigen! das ist verboten!
klappstuhl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:36   #10
Mordekay
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 7
Standard AW: MB W203 C180K mit Vialle

Also meiner hat eine Kunststoffwanne. Daher gehe ich einfach mal davon aus das deiner auch eine hat. Gemessen habe ich jetzt nicht, aber es sind etwa 3 - 5cm die dir an Platz verloren gehen. Die haben bei mir 1 U-Profil an den Zurrpunkten im Träger verschraubt und daran eines nach vorne in Richtung Fahrgastzelle geschweißt also nichts mit extra Löchern. Nur bei dem vorderen Loch weis ich nicht wo das angeschraubt wurde. Es wurde jedoch anstandslos vom TÜV abgenommen.

140km eine Tour oder hin und zurück. bei etwa 10 bis 12 Litern je nach Fahrweise wird dir nichts anderes übrig bleiben als jeden 2ten Tag zu tanken (bei 140km pro Tag). Mein Tank hat 61L Brutto, also etwa 49L Netto. Kleiner wegen verschrauben bringt nichts, da die U-Profile nicht tiefer können und größer auch nicht weil du dann nichts mehr in den Kofferraum bekommst.
Als Anhang noch ein paar Bilder davon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto-0004.jpg (342,2 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto-0005.jpg (253,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto-0006.jpg (423,2 KB, 41x aufgerufen)
Mordekay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.