LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Volvo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2012, 14:24   #1
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard Volvo V40 2l mit KME

Die Bilder sind tweilweise über 4 Jahre alt und von mindestens 2 PKW. Von einem "wiederentdeckten Datenträger" zum Anschauen.

Der V40 ist derart einfach umrüstbar - es ist im Prinzip malen nach Zahlen, da Befestigungspunkte für die Gasleitungen und durchbrüche schon passend fertig sind.

Wer in einem V40 etwas anderes wie einen ACME verbaut, ist etwas geistig reduziert, oder hat keine ACME-Tanke vor der Tür.

Die Punkte für die Bohrungen sind im Blech vorgesehen, alles sehr sehr einfach. Der Betankungsschlauch - in diese, Fall 8mm Kupfer - verläuft in einem Schutzrohr. Die Durchführtung nach draußen sitzt FERTIG samt Dichtmanschette schon unten in der Karosse. Das heißt durchschieben und das wars.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V40__37.jpg (104,8 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__40.jpg (143,3 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg V407.jpg (125,6 KB, 141x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__27.jpg (133,5 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__29.jpg (179,6 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__30.jpg (136,2 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__31.jpg (120,2 KB, 78x aufgerufen)
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 14:33   #2
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Man erkennt den 0° Tank.

In erster Näherung hatte ich eine einfache MV-Abdeckung gegen Schmutz vorgesehen. Später haben wir das MV ausgebaut und eine bessere Abdeckung montiert.

Eine AHK ist zwischenzeitlich an das Heck gewandert

Das Verlegen der Leitung - damals noch alles in Kupfer nach vorne war einfach, bis auf die Verwendung von Kupfer. Es wurde die freie Position im Halter verwendet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V40__54.jpg (152,0 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_17.jpg (146,3 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_19.jpg (155,8 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__48.jpg (150,3 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__49.jpg (141,1 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__50.jpg (148,7 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__52.jpg (137,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__56.jpg (106,0 KB, 67x aufgerufen)
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 14:52   #3
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard Von hinten nach vorne

Am Verdampfer angekommen.

Der sitzt seriell im Wasserkreislauf. Es wurde exakt KEINE Kühlwasserleitung zerschnitten und die originale Leitung direkt angeschlossen. Ein kurzese Stückchen Schlauch und fertig.

Die Montage des Verdampfer war so einfach - ich habe sofort vergessen wie wir das gemacht haben...

Wenn ich mich recht entsinne sitzt das STeuergerät vom Motor irgendwo im der Fahrgastzelle im Mitteltunnel begraben. Ich sah da wenig/keine Lust, mir die Signale zu klauen.

Stattdessen sind wir an den original Kabelbaum im Motorraum gegangen. Dort haben wir eine zusätzliche Steckverbindung unter einer Abdeckung gesetzt. Hier kann mit einem Kurzschlußstecker den es dazu gab die KME jederzeit zu 100% abklemmen und den "Urzustand" der Elektrik wiederherstellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V40__44.jpg (152,5 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__60.jpg (155,2 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__62.jpg (138,6 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__6.jpg (125,4 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__58.jpg (104,3 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__59.jpg (140,0 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 14:56   #4
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard Zerlöchert

Die Ansaugbrücke haben wir demontiert und mit gefetteten qualitativ sehr hochwertigen Bohrern gebohrt.

Wir waren halt "neugierig" auf die Späne. die im Fett verbleiben oder eben halt nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V40__8.jpg (87,6 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__9.jpg (130,9 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__14.jpg (112,0 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__15.jpg (123,9 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__18.jpg (113,3 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__21.jpg (108,5 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__22.jpg (140,0 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40__26.jpg (149,1 KB, 76x aufgerufen)
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 15:01   #5
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard Fertig

Das Rail steht zwar nicht senkrecht - aber ausreichend Steil.


Warum gelb ???

Weils so geliefert wurde - rot wäre auch problemlos möglich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V40_4.jpg (144,8 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_5.jpg (139,8 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_9.jpg (145,8 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_13.jpg (133,6 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg V40_14.jpg (148,4 KB, 74x aufgerufen)
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 17:20   #6
Doritos
Autogas*Auskenner
 
Benutzerbild von Doritos
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: LG
Fahrzeug: Volvo 850 20V MJ 96
Beiträge: 307
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Ich meine zu erinnern, dass manche oder alle V40 nicht für Gas geeignet sind, da die Ventilsitze zu weich wäre oder von mir aus auch etwas anderes.
Gibt es dazu Erfahrungen?
Doritos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 18:32   #7
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Ganz ehrlich ?

Aus dem realen Leben meines AK mit dem NICHT gasfesten Honda Accord:

"Der Motor ist nicht gasfest, wir können da nun noch 4 mal die Ventile nachstellen....", sagte der Hondameister.

Mein AK ist da sehr erfreut drüber - 5 X 50tkm = 250tkm, der Wagen hat 4000€ gekostet und soll keine 250tkm halten. Zumal Ventileinstellen ca. 65€ kostet.
Es ist angesichts der zu erwartenden Gesamtlaufleistung völlig EGAL, ob die Sitze wegschnaddeln...


Volvo:
Der Wagen wurde wegen der beschissenen Sitzposition nach 2 Jahren gegen einen MB 300TD E-Klasse ersetzt. Endlich sitzen - sagte der Besitzer, nun ohne Rückenprobleme.
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 19:14   #8
Doritos
Autogas*Auskenner
 
Benutzerbild von Doritos
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: LG
Fahrzeug: Volvo 850 20V MJ 96
Beiträge: 307
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Zitat:
Zitat von Lottermoser Beitrag anzeigen
...
Volvo:
Der Wagen wurde wegen der beschissenen Sitzposition nach 2 Jahren gegen einen MB 300TD E-Klasse ersetzt. Endlich sitzen - sagte der Besitzer, nun ohne Rückenprobleme.
Volvo war auch ein Mitsubishi;-)
Doritos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 08:32   #9
Lottermoser
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 7.004
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Ja Carsima - allerdings ohne Charisma

Für Zwerge sicher ein großzügiges Auto - aber als "normalwüchsiger" eine enge Karre mit saumäßigem Fahrwerk.....
__________________
Hartz4 kann man nicht studieren - man muß es leben
Lottermoser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 21:08   #10
HO3DPEB
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: Нижняя Саксония
Gasanlage: Prins VSI
Beiträge: 1.754
Standard AW: Volvo V40 2l mit KME

Lotter da hast du dich doch wieder selbst übertroffen. Guter Umbau, immer durchdacht. Bist du nun Umrüster, oder nicht?
__________________

HO3DPEB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.