LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Sonstige

Sonstige Alle Marken, die bisher noch keine eigene Kategorie haben bitte hier hinein.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2012, 08:30   #11
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

der FCD ist nur Mittel zum Zweck, das einzige was leidet sind die Lader da ich aber sowieso auf einen Single Turbo umbaue ist das egal.Die Ventilsitze in der JZ Motorgeneration sind gasfest, der Motor selber verkraftet locker 800PS bei vernünftiger Abstimmung, meine letzte Kundenumrüstung hat auf dem Prüfstand mit Serienmotor knapp 650 PS an den Hinterrädern gedrückt, d.h. am Motor über 700PS.
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 08:33   #12
Breiti66
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 224
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Zitat:
Zitat von redmkiv Beitrag anzeigen
Das stimmt aber im OpenLoop stimme ich die Gas Anlage so ab wie ich das will, das MSG steuert da stur nach MAP und da die Gas Anlage hinter dem MSG sitzt kann ich machen was will, teilweise habe ich mit der KME bis zu 25% abgemagert da die Kiste vom Werk aus zu fett läuft, solche Geschichten mache ich in meiner Firma bei Tuning jeden Tag, man sollte aber wissen was der Motor verträgt, der Motor vom Aristo lacht über 500 PS.....da geht viel mehr ohne ihn zu verstärken.

Für ganze harte Fälle kann man auch einen Narrowbandsimulator benutzen, aber das würde hier zu weit führen, teilweise haben die Steuergeräte die ich ab stimme dafür extra ein kennfeld zum programmieren.
Muss noch mal nachfragen,
Auch der Open Loop wird doch vom STFT und LTFT beeinflusst, oder?
Wenn du eine Einstellung machst dann ist diese doch Fix im GSG und wird somit vom MSG verändert je nach STFT und LTFT wenn ich das alles richtig verstanden habe.
Oder hast du noch ein extra Steuergerät eingebaut?
Nicht falsch verstehen, finde dein Projekt super, würde es nur gerne verstehen.
Breiti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 09:56   #13
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Short und Longtrim ist zumindest bei unserem Lexus nur im Closedloop aktiv, war beim ML 55 nicht anders, bei MSG's mit Org.Wideband kann das anders aussehen z.b. unser Ex 1.8 T Alhambra.

Natürlich haben Klopfen, Ansaugluft/Wassertemp. Einfluß im Openloop aber wenn es da knapp wird geht die Kiste sowieso ins Notlaufprogramm....
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 11:17   #14
Lorenzen
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 393
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Das erinnert mich grade an den Megasquirt-5zylinder-turbo den wir mal gebaut haben... aber nur ganz entfernt.


Ist gebookmarked, bitte nicht mit infos sparen
Lorenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 10:08   #15
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Die ersten 3000KM sind voll, Durchschnittsverbrauch liegt bei 16 Litern, Bnezinverbrauch lag so um 14 bis 15 liter.

Gastemperatur bleibt mit 2 Verdampfern auch gut im plus Bereich bei Vollgas, bei knapp 6900 U/min liege ich bei knapp 65° Wasser und 15° Gas.
Ladedruck ist bei knapp 1,2 bar, AFR bei 11,8.
Düsenauslastung bei knapp 16MS/6900 U/min.

Maximalverbrauch beim Einstellen waren knappe 35 Liter LPG auf 100KM.....

Druck liegt bei 1,5 bar.

Zumindest scheinen die Valteks mit 4mm und 1,5 bar auch 50KW pro Zylinder zu schaffen, bin mal gespannt ob ich so 65KW schaffe mit einem großen Single Turbo.
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 10:38   #16
Breiti66
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 224
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

cool,
veränderst du was am Zündzeitpunkt im Gasbetrieb oder überlässt du das alleine dem MSG?
Breiti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 17:37   #17
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

noch macht das das MSG aber bald das PiggyPack.
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 10:10   #18
Breiti66
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 224
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Wie willst du dem PiggyPack sagen dass es umstellen soll?
Müsste dann über ein Ventilsignal der Gasdüsen gehen,
anders würde es ja zu früh umstellen und das MSG sofort gegensteuern, oder zumindest versuchen gegenzusteuern.
Hört sich auf jeden Fall nach einer Leistungssteigerung durch LPG an.
Damit kannst du dann auch auf LPG an die Klopfgrenze.
Breiti66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2012, 12:16   #19
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Das Piggy Pack bekommt die Zündsignale der org. ECU diese werden dann im PiggyPack nach meinen Wünschen über ein Kennfeld abhängig von ladedruck und Drehzahl eingestellt, mit Benzin (100 Okt an) kann ich damit 2 bar Ladedruck fahren was locker 750 bis 800 PS mit entsprechendem Lader sind,
Das PiggyPack kann aber noch viel mehr.....würde aber hier den Rahmen sprengen.....
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 08:55   #20
redmkiv
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Koblenz
Gasanlage: KME
Fahrzeug: Aristo JZS147/JZA80 LHD /V70II T5
Beiträge: 263
Standard AW: Lexus Aristo Biturbo

Leider schlechte Nachrichten, bin jetzt bei 1,4 bar Ladedruck, die Valteks sind am Ende mit 4mm/1,5bar, liege in der Auslastung jetzt bei 90%.

Ich brauche Injektoren mit mehr Leistung....

Was spricht eigentlich dagegen das Benzinsystem quasi zu einer LPG Flüssigeinspritzung umzubauen?

Thomas
redmkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.