LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Volvo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2014, 17:48   #11
Ciwa
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von Ciwa
 
Registriert seit: 11.02.2012
Ort: Franken
Gasanlage: KME Diego / Nevo Pro / Bingo M
Fahrzeug: Ford KA RU8, Audi Cabrio ABK, Golf Cross, A6 4f BDW, Golf II RP
Beiträge: 2.047
Standard AW: Volvo S80

Hi,

prima, ich wünsche dir allzeit kostengünstige und knitterfreie Fahrt.

Gruß

Roland
__________________
Zitat: ...außer Gasanlagen und Medikamenten gibt es fast nichts was in Polen billiger ist als bei uns….(Ciwa 13.03.13)
Ciwa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 19:18   #12
Octi1UL&K
Autogas*Routinier
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 803
Standard AW: Volvo S80

viel spaß beim Gas geben!
Octi1UL&K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 20:55   #13
scheidungspapa
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Limburg
Gasanlage: MMENevo und Prins VSI
Fahrzeug: Laguna 2.0 16V und Megane 2.0l 16 V sowie ein 28-Gang Fahrrad :-)
Beiträge: 124
Standard AW: Volvo S80

Zitat:
Zitat von Elchtreiber Beitrag anzeigen
Kabel wurden nun alle schön versteckt.

TÜV war heute auch dran - alles ohne Probleme abgenommen und eingetragen worden. Hat in Braunschweig einwandfrei geklappt und war eine sehr nette Abnahme, kann ich nur weiterempfehlen!

Kosten:
134,50€ für die Abnahme inkl. Dichtigkeitsprüfung
14,50€ für die KFZ Scheinchen umschreiben

Abgasgutachten wurde ohne Nachfrage im Original wieder mit ausgehändigt (genau so sollte es laufen). Alles perfekt!
Moin moin zusammen, bei mir hat das immer der Tüv Rheinland einkassiert

Gruß Michael
__________________
Not fast, but furious
scheidungspapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 08:25   #14
Elchtreiber
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 21.07.2014
Gasanlage: KME NEVO PRO, KME Gold Turbo Verdampfer, HANA blau, Tomasetto MV, SI Electronic Valve Care Sequent.
Fahrzeug: Volvo S80 2.0T 132KW
Beiträge: 235
Standard AW: Volvo S80

Meine Dokumente wurden eingescannt, der Motorraum fotografiert.
Aber ansonsten habe ich Tankpass, Abgasgutachten etc. wieder im Original mitbekommen.

Der Prüfer meinte auch-und damit hat er auch Recht-dass das sowieso nur ne 'einmalige Geschichte ist und ich das entsorgen kann.
Eine andere Anlage, als die NEVO Pro mit HANAS und KME Verdampfer kann man mit dem AGG eh nicht einbauen. Und das wäre ja bereits alles eingetragen.

Somit 150€ Abz.... für diese fünf Minuten. Welcome to Germany...
Elchtreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 20:37   #15
Odin2
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: VW Sharan 2.0 ADY
Beiträge: 266
Standard AW: Volvo S80

Ja, da hat die Mafia wieder zugeschlagen.
Dabei dürften die Prüforganisationen die von ihnen ja selbst durchgeführten
Untersuchungen in der Datenbank haben.
Wer hat dein dein "Gutachten" ausgestellt? Bei mir war es die Dekra.
Und die hat auch die Einbauuntersuchung vorgenommen.

Aber warum einfach, z.B. mit einer tatsächlich in echt stattfindenden Abgas-
Untersuchung den Nachweis erbringen, wenn man doch so schön doppelt kassieren kann.
Wobei, eigentlich sogar 3x, denn der Importeur bzw. Hersteller muss ja auch das
"Abgasverhalten" begutachten lassen. Und die Erstbegutachtung (also das AGG "fahren")
kostet wahrscheinlich dann eher einen vierstelligen Betrag.

Und da sage noch einer, Korruption und Bestechung käme nur in Schwellen/dritte-Welt-
Ländern vor.

Bei uns ist sogar das behördlich geregelt. Nennt sich dann eben "Gebühren".
Auf die Idee müsste ich mal kommen, für das Ausfüllen meines Wahlzettels Gebühren zu verlangen.
Odin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 13:14   #16
Elchtreiber
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 21.07.2014
Gasanlage: KME NEVO PRO, KME Gold Turbo Verdampfer, HANA blau, Tomasetto MV, SI Electronic Valve Care Sequent.
Fahrzeug: Volvo S80 2.0T 132KW
Beiträge: 235
Standard AW: Volvo S80

60.000 Kilometer auf Gas und er läuft einfach.

95% Langstrecke, keine Probleme mit den HANA's.
Nur Kühlwasserverlust (0,5 Liter auf 2000 Kilometer ca.), derzeit keine Lust nach der Quelle zu suchen, denke mal wieder an den Anschlussschläuchen für den Verdampfer.
Elchtreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.