LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Mercedes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2014, 13:24   #1
DerDickeDieter
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 25.04.2012
Beiträge: 87
Standard W124 200E mit BRC Just Venturi

Hallo,

Diese Bilder bin ich euch schon länger schuldig. Für die ganze Hilfe die ich im Forum beim Einbau bekommen hab! An der Stelle vielen Dank für die Hilfsbereitschaft und Informationssammlung hier (Insbesondere im Venturi-Bereich von Hinaksen)!

Heut hab ich mich mal aufgerafft und ein paar Bilder mit meinem Handy geschossen. Dementsprechend ist leider auch die Qualität. Achja, der Motorraum war auch schonmal sauberer...


Hier ein paar Daten:
-Gasanlage wurde von mir vor ca. 2 Jahren eingebaut. Damaliger KM-Stand ~145tkm. Heute 185tkm. Kosten: ~1000€ (600 Teile / 400 Eintragung + AGG)

-Defekte an der Gasanlage gabs bislang keine. Einzig die Plastik-Stutzen fürs Kühlwasser am Verdampfer werden langsam undicht.

-Frontkit BRC Just. Bin sehr zufrieden damit. Mit entsprechendem Interface sind viele Einstellmöglichkeiten und Diagnose möglich. Steuergerät hat nen relativ geschützten Platz neben der Batterie bekommen. Die Signale wurden direkt am Motorsteuergerät abgegriffen. Benzinabschaltung mittels KE-Stop Relais. Verdampfer hat seinen Platz auf der Beifahrerseite auf dem Längsträger.

-Tank ist ein 60l Stag in der Reserveradmulde mit Tomasetto MV. Achtung: mehrere Einbaulagen möglich. Leider geht Netto zu wenig rein, aber hab noch nicht die Lust gefunden das MV wieder auszubauen und nachzujustieren.

-Die Gasleitungen nach vorne sind flexible PVC Leitungen und sind nicht mittels Schellen am Unterboden befestigt, sondern werden durch abgeänderte Orginalhalter von Kraftstoff- und Bremsleitungen geführt. In der Mitte verläuft die Gasleitung. (Blechstreifen 2mm auf den orginalen Halter aufgepunktet, die Steholzen am Unterboden abgeflexxt und per Schlossschrauben und Hutmutter am äußeren Rand wieder befestigt.) Die Lackierung in Wagenfarbe () hat sich als nicht zweckmäßig herrausgestellt und so sind sie jetzt mittels Hammerite und Mike Sanders vor Rost geschützt.



Zu mir (wen's interessiert):
Bin 21, heiße nicht wirklich Dieter und habe KFZ-Mechatroniker bei MB gelernt. Momentan versuche ich mich an nem Maschinenbaustudium.

Ich hoffe ihr könnt mit den Bildern was anfangen. Wenn noch jmd spezielle Fragen hat, kann er sich gern an mich wenden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG2535.jpg (89,0 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG2536.jpg (111,0 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG2538.jpg (133,3 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG2539.jpg (85,2 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG2540.jpg (133,1 KB, 51x aufgerufen)
DerDickeDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 21:22   #2
mawi2006
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von mawi2006
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Berlin
Gasanlage: BRC Just, Elpigaz Voila+
Fahrzeug: MB 260E BJ90, 300CE BJ92
Beiträge: 3.643
Standard AW: W124 200E mit BRC Just Venturi

Schön, dass Du zufrieden bist, sieht auch ordentlich aus, was Du da eingebaut hast.

Wegen der Kühlwasserstutzen als Denkanstoss, ich hatte das Gleiche bei meinem Verdampfer vermutet, genauere Kontrolle ergab, das simpel die Schellen an den Schläuchen nachgezogen werden mussten.
mawi2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.