LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > Tartarini

Tartarini Alle Informationen rund um die Tartarini hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2016, 19:54   #1
Silverlord
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

Hallo zusammen,

meine Tartarini läuft eigentlich ganz rund seit mittlerweile 150.000 km in meinem VW T4 (VR6, AES), der insgesamt rd. 250.000 km gelaufen hat (Gasfilter beide kürzlich getauscht und Gasventile überholt).

Jetzt hat sich die Anlage auf der Autobahn automatisch abgestellt und die Kontrollleuchte hat dann nur noch rot geblinkt und ließ sich auch nicht mehr einschalten. Ich habe dann auf dem Rastplatz gesehen, dass das Kühlwasser unter Minimum steht. Nach Wiederbefüllen konnte ich ganz normal auf LPG weiterfahren.

Meine Fragen:
- Erkennt die Anlage einen zu geringen Wasserdruck und schaltet dann automatisch ab?
- Ich habe ein Leck am Wasserflansch des Verdampfers und hoffe, das das fehlende Wasser daher kommt. Lohnt nur der Tausch des Flansches oder sollte man den Verdampfer komplett tauschen oder überholen?

Hier noch ein paar Details zu meiner Gasanlage:

- Steuergerät: eTAde-S 67R-010125
- Ventile: eTAde-G 67R-016018
- Druckregler: eTAde-V05/S 67R-010110

Vielen Dank euch!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2016, 21:44   #2
mawi2006
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von mawi2006
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Berlin
Gasanlage: BRC Just, Elpigaz Voila+
Fahrzeug: MB 260E BJ90, 300CE BJ92
Beiträge: 3.645
Standard AW: Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

Klingt ein wenig danach, dass der Verdampfer zu kalt wurde, weil da ein Luftblase drin war.

Die Wasseranschlüsse halten mit O-Ringen dicht, da kann ein neuer O-Ring schon helfen. Genaueres wirst nur Du sagen können, wenn Du die Anschlüsse mal raus nimmst.
mawi2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2016, 09:16   #3
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

Stimme Mawi komplett zu.

Es lag am Verdampfer, der nicht mehr warm genug war.

Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 12:43   #4
Silverlord
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

Edit: Es geht im parallel eröffneten Thema im LPGForum weiter. Danke euch für die Tipps!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 14:43   #5
nightforce
Autogas*Routinier
 
Benutzerbild von nightforce
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 522
Standard AW: Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

Hast du einen Link dazu?
__________________
Gruß Holger
nightforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 07:11   #6
Silverlord
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Automatische Abschaltung Tartarini eTAde

War mir nicht sicher, ob das hier gewünscht ist. Aber sonst bitte einfach editieren.

https://www.lpgforum.de/threads/auto...i-etade.25979/
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.