LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > Landi - Renzo

Landi - Renzo Alle Informationen rund um die Landi-Renzo hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2016, 11:26   #1
jonashenrich
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Kaiserslautern
Gasanlage: Landi Renzo Omegas
Fahrzeug: Audi A6 3.0 Avant quattro
Beiträge: 1
Standard Starkes Ruckeln / Stottern im Gasbetrieb

Hallo zusammen,

ich habe einen Audi A6 Avant 3.0 quattro mit einer Landi Renzo Omegas Anlage. Die Anlage ist die letzten 25 tkm (also seit Kauf des Autos vor einem Jahr, angeblich mit frischer Gasinspektion) einwandfrei gelaufen bis vor ein paar Tagen. Jetzt gibt es im Gasbetrieb ein starkes "Ruckeln" als ob der Motor nicht genug Gas bekommen würde. Wenn ich Gas gebe, blinkt die Motorkontrolleuchte... muss nicht mal viel Gas sein. Das Problem ist da, egal ob der Motor warm oder kalt ist. Kann seit dem nur im Benzinbetrieb fahren, da läuft alles "normal" (bloß 12 Liter Super verkraftet mein Geldbeutel nicht allzu lange )...
Habe daraufhin einen "Gasservice" machen lassen (Filter gewechselt + Anlage neu einstellen lassen), jedoch ergab sich dadurch keine Verbesserung. Die Werkstatt meinte, ich müsste alle Injektoren tauschen lassen für 500 € (zusätzlich zu den 150 € für den Service...).

Wie ist Eure Meinung dazu? Ist da tatsächlich sinnvoll, alle Injektoren zu tauschen? Habe auch gelesen, dass die Dinger oft auch zu reinigen sind und dann wieder funktionieren. Hat dazu jemand zufällig eine detaillierte Anleitung für diese Anlage?

Oder könnte das auch ganz andere Ursachen haben wie Zündanlage...?

In welcher Reihenfolge würdet Ihr hier vorgehen?

Grüße
Jonas
jonashenrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 17:56   #2
nightforce
Autogas*Routinier
 
Benutzerbild von nightforce
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 524
Standard AW: Starkes Ruckeln / Stottern im Gasbetrieb

Wir würden ein paar ordentliche Bilder von der Anlage machen und sie hier einstellen, das erleichtert die Sache ungemein.
__________________
Gruß Holger
nightforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2016, 18:37   #3
mawi2006
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von mawi2006
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Berlin
Gasanlage: BRC Just, Elpigaz Voila+
Fahrzeug: MB 260E BJ90, 300CE BJ92
Beiträge: 3.646
Standard AW: Starkes Ruckeln / Stottern im Gasbetrieb

Zuerst einmal würde ich mir die Zündkerzen ansehen, ob die vielleicht einen zu hohen Elektrodenabstand haben bzw Abbrand, auf Gas machen sich Probleme mit der Zündung früher bemerkbar, da es einen höheren elektrischen Widerstand hat.

Wenn die MKL blinkt, sollte man doch eine Fehler auslesen können, vielleicht gibt der Aufschluss.
mawi2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 10:26   #4
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.708
Standard AW: Starkes Ruckeln / Stottern im Gasbetrieb

25.000km

das riecht förmlich nach Zündkerzen! Bleibt zu hoffen, dass die beim Service die alte Einstellung gesichert haben und/oder nicht wirklich viel verstellt haben.

Gar nicht lange drüber nachdenken, erst einmal neue Kerzen rein. Wenn man bei den Teilen den Elektrodenabstand verringern kann, dann um 0,1mm geringer einstellen, als für die Empfehlung Benzinbetrieb.

Hintergrund des ganzen:
Gas/Luftgemisch hat einen höheren elektrischen Widerstandswert als Benzin/Luftgemisch.
Daher hast Du im Benzinbetrieb noch kein Problem. Nun kann man eine höhere Zündspannung anlegen (was ja nicht geht) oder eben neue Kerzen reinbauen. Zweites ist auch deswegen besser, damit die teuren Zündspulen länger heile bleiben!

Nehm die normalen Kerzen, die für diesen Motor vom Hersteller freigegeben sind. LPG Kerzen sind in Deutschland vollkommen überteuert und daher unwirtschaftlich.

Bei meinen Motoren dürfen die Kerzen im Benzinbetrieb 60.000km drin bleiben. Im Gasbetrieb merke ich bei dem höher verdichtenden Motor (Passat ADZ) dass so bei 24.000km im Leerlauf ein leichtes pötteln im Auspuff zuhören ist. Seitdem Wechselintervall 20.000km.
Bei baugleichen Motor AAM, der jedoch weniger verdichtet, tritt dieser Effekt nicht so krass auf. Hier steigt aber der Verbrauch nach 30.000km merklich an. Frische Kerzen lösen auch hier das Problem.

Der Opel 1,6l 16V (101PS) wird sicher auch recht hoch verdichten, oder?
Hier hatte ich die Kerzen bei Umrüstung drin gelassen. (Ganz doof, hatte den passenden Kerzenschlüssel noch nicht.......). Nach 2000km Gasbetrieb Zündaussetzer. Neue Kerzen rein, seit 16.000km ist alles gut. Auch hier werde ich in 4000km einfach vorsorglich die Kerzen erneuern.
Du sparst soviel mit LPG....da tun diese zusätzlichen Kosten nicht weh....(nunja....wenn man selber schraubt....)

Gruß
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 10:59   #5
nightforce
Autogas*Routinier
 
Benutzerbild von nightforce
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 524
Standard AW: Starkes Ruckeln / Stottern im Gasbetrieb

Neue Kerzen sind aber auch keine Garantie.
Ich hatte schonmal den Fall, turnusmäßiger Wechsel Golf 4 nach 100000km. verbaut waren NGK sollten ersetzt werden mit Bosch. Lange Rede, am Ende hab ich die alten NGK wieder reingedreht, weil mit den Boschkerzen lief der wie ein Sack Nüsse. Die haben dann nochmal 100000km durchgehalten, weil wer am 4er Golf schonmal Kerzen gewechselt hat......, der Konstrukteur, ich hab ihn verflucht,sollte sein restliches Leben am 4er Golf Kerzen wechseln.
__________________
Gruß Holger
nightforce ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
injektoren, motorkontrolleuchte, rails, ruckeln, stottern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.