LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Showroom > Sonstige

Sonstige Alle Marken, die bisher noch keine eigene Kategorie haben bitte hier hinein.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2017, 14:13   #1
scotty
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Südlich von Kempten
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: SAAB 9000 2.0 Turbo
Beiträge: 25
Standard SAAB 9000 turbo

Nach einigem Einlesen und dem Studium der einen oder anderen Einkaufsliste (hier nochmal Dank an ssason!) werden die Überlegungen konkreter:

Zum Fahrzeug: 2 Liter Turbo mit einem maximalen Ladedruck von 1,15 bar und 160 kW.
Das Motörchen lief bereits 60 tkm auf E85 - der Motor hats natürlich überlebt, das Getriebe nicht so sehr ;-) Wurde bereits gewechselt.
Dank allgemeinem E85 Sterben und der Tatsache, daß unser zweites Kindertaxi (ein Kangoo 4x4 mit 1.6 16V) recht problemlos auf LPG fährt sowie dem Kontakt in meinem saabigen Dunstkreis, verfestigt sich der Gedanke, den SAAB (er darf u.a. im Sommer den Wohnwagen ziehen) auch umzurüsten.

Fangen wir bei den Komponenten von hinten nach vorne an:

- Tank: Die Ersatzradmulde verträgt mit etwas Nachhilfe einen 650mm Tank.
Es wird ein Unterflurtank, dann sind keine Anschlusse im Innenraum. Über die Höhe muß ich noch etwas Nachdenken: 200mm wären ohne Volumenverlust im Kofferraum möglich; das Tankvolumen ist mir aber zu gering. 300mm egalisiert die Ladekante; ob ich das will, weiß ich noch nicht.

- Füllanschluss/MV: Tomasetto Extra, ACME, 16mm Mini-Anschluss oder HK-Flach stehen zur Diskussion.
Adapter für die Mittelmeerländer sind dann notwendig.

- Leitung Füllanschluss und nach vorn: 8mm Flex

- Verdampfer: KME Gold Turbo mit Abschaltventil. Einbindung seriell in den Vorlauf des kleinen Kühlwasserkreislaufs (Wärmetauscher Innenraum). Beide Ausgänge zu den Ventilen (L/R)

- Regelung: KME Nevo

- Ventile: hier schwanke ich zwischen Hana blau (vermutlich zickt bei denen der Leerlauf) und den Hana gold. Rail nur, wenn es nicht anders geht (ECE); bei 90mm Bohrung finde ich Einzelventile besser (am liebsten die Rail-Version mit den T-Stücken)

Eingeblasen soll im Umfeld der Benzininjektoren werden; gebohrt wird im abgenommenen Zustand (Ersatzansaugbrücke liegt bereit)...

Bei deutschen Online-Händlern komme ich auf ca. € 800,-- für die Systemteile inkl. AGG. Vor einem Einkauf auf Seiten mit .pl Endung hab ich nicht zuletzt wegen vorhandener Sprachbarrieren etwas Skrupel (natürlich haben einige Gas-Komponenten vom Kangoo noch Aufkleber in polnischer Sprache drauf ;-) ).
scotty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 17:55   #2
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.710
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Hinsichtlich eines möglichen Zwischenboden.......Darf ich Dir meine Lösung vorstellen?
https://lpgboard.de/showthread.php?t=1068

Beim pl. wirst Du so umme 150- 200 billiger werden.....Für exakt die gleichen Teile.

Zu den Hanas. Mach Dir Gedanken, ob Du Einzelinjektoren setzen willst, oder ob ein Rail her muss. Es gibt Injektoren für Schlauch oder Rail. Man muss sich zuvor entscheiden!
Für die railversion gibt es auch Einzelhalterung.....Ohne R67.
Kläre die TÜV Abnahme.

Gruss
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 19:10   #3
scotty
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Südlich von Kempten
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: SAAB 9000 2.0 Turbo
Beiträge: 25
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Danke & immer her mit den Vorschlägen.
Schirm und Bordwerkzeug im Keller - das gefällt mir :-) Für die Kühlbox braucht es dann zwar eine Luke, das sollte jetzt aber kein K-O-Kriterium sein.
Mit 90 Litern brutto macht die Langstrecke dann auch Spaß;

Für die Rail-Ventile gibts ja die Alu-T-Stücke als Adapter auf Schlauch. 4x T-Stücke, die Rail-Ventile als Einzelventile und der Kreis schliesst sich im Wortsinne ;-) Das wäre momentan mein Favorit. "Abfallprodukt" sind schön kurze Schlauchlängen zur Einblasstelle. Alternativ kommen 2x2er Rails in Frage.

Und der 16mm Anschluss, da muß ich Tobi nochmal fragen, wieso das nicht geklappt hat, genau so stell ich mir das vor!

Werde jetzt ID-Nummern suchen und vergleichen ;-)
scotty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:57   #4
Ciwa
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von Ciwa
 
Registriert seit: 11.02.2012
Ort: Franken
Gasanlage: KME Diego / Nevo Pro / Bingo M
Fahrzeug: Ford KA RU8, Audi Cabrio ABK, Golf Cross, A6 4f BDW, Golf II RP
Beiträge: 2.047
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Ich habe die Anregung von Hinaksen für die K-Erhöhung noch etwas weiterentwickelt und Gewichts - Crash optimiert. Raus gekommen ist das hier:

https://lpgboard.de/showthread.php?t=5929&page=12

Ist Teilbar, Entnehmbar und Nachts mit Beleuchtung

Ja, bei Megapol die Bestellung zusammenstellen dauert etwas länger. Aber Preislich kokurenzlos....
__________________
Zitat: ...außer Gasanlagen und Medikamenten gibt es fast nichts was in Polen billiger ist als bei uns….(Ciwa 13.03.13)
Ciwa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 19:30   #5
scotty
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Südlich von Kempten
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: SAAB 9000 2.0 Turbo
Beiträge: 25
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Auch hierfür Danke

Der original-Kofferraumboden ist ja bereits aus leichtem (Verbund-)Holz. Daran werde ich mich orientieren, um die originalen Befestigungspunkte weiter zu nutzen. Beleuchtung - gutes Stichwort! Zusätzliche Klappen werden hoffentlich die Praktikabilität nicht einschränken.

Um die Betankungszeit mach ich mir (immer) noch einige Gedanken und hab hier auch schon den einen oder anderen Thread dazu gelesen - ein HK-flach mit Füllschlauch müsste doch ähnlich performant sein wie Lottermosers Spezial-Füll-Leitung mit HK-10mm Cu-?
scotty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 19:37   #6
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.710
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Boddleneck ist das MV.....haste doch gelesen.
Alles andere ist dann eher nebensächlich. Wenn Mini M16 hinter die Klappe geht, dann tu das. Wie beschrieben, macht dort die CU Sinn. Noch dicker braucht man nicht werden.HK, oder Mini16 macht 0% Änderung aus!
Bei Vierlochtank usw. mag das etwas anders sein, aber Du möchtest einen 0° Tank verbauen. Dort ist ein MV drin und dort ist es eben auch eng.

Schön, dass Dir der Kofferraum gefällt.

Gruß
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 20:33   #7
Ciwa
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von Ciwa
 
Registriert seit: 11.02.2012
Ort: Franken
Gasanlage: KME Diego / Nevo Pro / Bingo M
Fahrzeug: Ford KA RU8, Audi Cabrio ABK, Golf Cross, A6 4f BDW, Golf II RP
Beiträge: 2.047
Standard AW: SAAB 9000 turbo

aus pragmatischen Gründen......würde ich 8mm Flex Leitung nehmen...wegen ein paar Sekunden Ersparnis mit Kupfer rumdödeln macht keinen Spaß...

Ansonsten 16er Betankungsanschluss und fertig. HK ist groß, häßlich und macht nur bei einem sündhaft teurem 4 Loch Tank Sinn...
__________________
Zitat: ...außer Gasanlagen und Medikamenten gibt es fast nichts was in Polen billiger ist als bei uns….(Ciwa 13.03.13)
Ciwa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:29   #8
scotty
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Südlich von Kempten
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: SAAB 9000 2.0 Turbo
Beiträge: 25
Standard AW: SAAB 9000 turbo

Den Mini16 hätte ich schon verdammt gern hinterm Tankdeckel.
Hab mir das vorhin in der Dämmerung angesehen - große Klappe und kaum Platz dahinter wegen Kunststoff-Einsatz. Den Mini16 werde ich mal solo ordern und mir was überlegen.

Na ja, die eigentlichen Fragen werden erst mit dem Abstimmen der Anlage aufkommen...
scotty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 07:26   #9
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 6.710
Standard AW: SAAB 9000 turbo

machste mal ein paar Fotos vom Tankdeckelkram. Ist hinter dem Tankstutzen schon Innenraum?

Gruß
__________________
Info 15.Mai 2017: Ich hab leider derzeit keine Zeit fürs Forum! Aktive Mitglieder informieren mich in Notfällen!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 11:49   #10
scotty
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Südlich von Kempten
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: SAAB 9000 2.0 Turbo
Beiträge: 25
Standard AW: SAAB 9000 turbo

So, gestern bei mäßiger Kälte dem Smartphone ein Bild abgerungen.
In der linken unteren Ecke sehe ich eine Möglichkeit, mit einem Hilfsrahmen und einer Stützkonstruktion (nach oben - die Tankpistole und der Schlauch ziehen ja nach unten).
Hinter dem Tankanschluss ist noch Radhaus, also kein Innenraum :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tankanschluss.jpg (35,2 KB, 24x aufgerufen)
scotty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.