LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > KME

KME Alle Informationen rund um die KME hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2017, 10:01   #21
zündy
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 24.10.2016
Ort: Kleinmirsbach
Gasanlage: KME Nevo
Fahrzeug: Audi A6, 2.0 96KW ALT
Beiträge: 233
Idee AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

Wie wäre es an das Kabel von der Gastemperatur einfach einen 5K Drehwiderstand anzuschließen und eine passende Temperatur einzustellen?
zündy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 20:18   #22
creg
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 11.10.2017
Gasanlage: Eifel Sequentiell im Renault, Venturi im T4
Fahrzeug: Renault Megane Scénic 2.0L EZ 2000, VW T4 Dehler 5 Zyl. EZ 1990
Beiträge: 11
Reden AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

Zitat:
Zitat von zündy Beitrag anzeigen
Wie wäre es an das Kabel von der Gastemperatur einfach einen 5K Drehwiderstand anzuschließen und eine passende Temperatur einzustellen?
Sehr gute Idee :-D

...aber da heute der neue Filter in der Post war, habe ich lieber den eingebaut. Der Sensor hat bei 18°C übrigens 4,6 kOhm. Und der alte Filter hatte auch einen Sensor, aber da hat irgendjemand das Kabel direkt am Gehäuse abgerissen und das andere Ende fein säuberlich im Kabelbaum versteckt...

Läuft zumindest jetzt und zeigt Gastemperatur an. Umschaltung klappt nun auch direkt bei 20°C Verdampfertemperatur. Dafür läuft der Motor nun im Standgas unruhig.Liegt vllt. daran, dass die 20°C zu wenig sind. Oder die Einstellungen sind einfach schei***
Da es aber nun schon dunkel war, habe ich keine Probefahrt mehr gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ablesung_2_mitSensor.jpg (182,3 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ablesung_2_mitSensor2500UPM.jpg (185,0 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kali_mitSensor_Standgas.jpg (286,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kali_mitSensor_2550UPM.jpg (287,9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mapkarte.jpg (282,2 KB, 13x aufgerufen)
creg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 23:13   #23
mawi2006
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von mawi2006
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Berlin
Gasanlage: BRC Just, Elpigaz Voila+
Fahrzeug: MB 260E BJ90, 300CE BJ92
Beiträge: 3.642
Standard AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

Klar kann es sein, dass 20°C als Umschalttemperatur niedrig ist. Probieren!

Zur Einstellung, die lässt sich sicherlich optimieren.
Druck würde ich erhöhen von 0,7 auf 0,8-0,9, dann die Verschiebung höher und Neigung auf ca. 0% und mit den ersten Segmenten den Leerlauf anpassen. Könnte dann etwa so aussehen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Beispiel.png (22,8 KB, 11x aufgerufen)
mawi2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 08:24   #24
lma111
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 21.12.2016
Beiträge: 18
Beitrag AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

Bei Verdampfertemp. 45 Grad sollte die Gastemp. um die 30 Grad sein und nicht 15 ! Entweder der Verdampfer heizt nicht richtig den Gas oder die Temps sind falsch und zum Probieren konnte man sie ueber die Softare korregieren (Gastemp Korrekuren), aber bei 15 Grad sollte man 99% korrektur angeben, was viel zu Viel ist (100% kann man nicht).

@mawi2006
Ich will auch was aenliches und zwar: wenn Gastemp 15 Grad ist, soll die Anlage so benehmen als ob die 30 waere, damit sie nicht soviel anfetted und meine Trims so negative gehen , dann muss ich 100% Korrektur angeben also bei 15 Grad (wo Umschaltung stattfindet) 50% bei 20 Grad, 25% bei 25% und 5% bei 30 damit ich sampf auf 35 Grad zum Schluss komme.
Bei mir aber die Temps sind korrekt und verfaelsche sie um anderes Verhalten der Gasanlage zu erreichen, was aber bei so grossen korrekturen Neben/Seiteneffekten produzieren kann !
Angehängte Grafiken
Dateityp: png TgasCorrections.PNG (339,4 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von lma111 (28.10.2017 um 15:19 Uhr)
lma111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 22:17   #25
mawi2006
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von mawi2006
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Berlin
Gasanlage: BRC Just, Elpigaz Voila+
Fahrzeug: MB 260E BJ90, 300CE BJ92
Beiträge: 3.642
Standard AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

@Ima111: die Korrekturen sind in der alten Version der Diego sowie wahrscheinlich auch der KME Eifel nicht sichtbar oder einstellbar. Auch der Sensortyp war da nicht auswählbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png einfache Konfiguration.png (21,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: png erweiterte Konfiguration.png (17,1 KB, 9x aufgerufen)
mawi2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 12:18   #26
creg
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 11.10.2017
Gasanlage: Eifel Sequentiell im Renault, Venturi im T4
Fahrzeug: Renault Megane Scénic 2.0L EZ 2000, VW T4 Dehler 5 Zyl. EZ 1990
Beiträge: 11
Daumen hoch AW: Eifel (KME?) schaltet nicht in Gasbetrieb // Software zum Einstellen?

Fazit: Eifel KME läuft nicht ohne Gastemperatursensor. Jetzt mit Sensor normales Umschaltverhalten nach wenigen 100 Metern. Standgas hat sich auch normalisiert. Werde aber noch ein wenig Feineinstellungen in der nächsten Zeit vornehmen.

Vielen Dank nochmal für Eure Tipps - klasse Forum!
creg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.