LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > spezielle Fragen zu einer bestimmten Autogasanlage > KME

KME Alle Informationen rund um die KME hier herein !

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2017, 13:57   #1
LPG_Fahrer
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 24.09.2015
Gasanlage: Bald KME Nevo Plus ;)
Fahrzeug: Mazda 626 2.0 Exclusive
Beiträge: 56
Standard LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Ich muss für den TÜV den LPG Tank ausbauen + die Düsen
Kann man den Tank einfach so abbauen, also alles vom MV abmachen und rausnehmen
oder kann etwas passieren?

Was ist mit den Düsen da ist ja ein loch wenn ich sie abmache
LPG_Fahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 16:45   #2
Octi1UL&K
Autogas*Routinier
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 797
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Dreh den ab dann bist du sicher.

Düsen nimmst du raus und verschließt den Schlauch mit einer Schraube.

Ich vermute der Ausbau erfolgt nur für den Tüv oder dauerhaft?
Octi1UL&K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 15:28   #3
LPG_Fahrer
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 24.09.2015
Gasanlage: Bald KME Nevo Plus ;)
Fahrzeug: Mazda 626 2.0 Exclusive
Beiträge: 56
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Nur für den TÜV

Was meinst du mit abrehen?
LPG_Fahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 15:30   #4
n4mb3r0n3
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 27.10.2014
Ort: Bochum
Gasanlage: KME Nevo / Nevo Pro / Bingo S4
Fahrzeug: VW T4 2,5 AET / Seat Arosa 1.0 AER / Golf 3 1,8 AAM
Beiträge: 374
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Den absperrhahn zudrehen !
n4mb3r0n3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 16:02   #5
chmunter
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Bremen
Gasanlage: KME Nevo Pro, KME Gold Verdampfer, Hana 2001 gold ohne Düsen
Fahrzeug: BMW 325iA - E46
Beiträge: 138
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Seine Gasanlage wird nicht eingetragen sein nehme ich an.

LPG Tank kann man relativ easy ausbauen.

Ich an deiner Stelle würde mir eine andere gebrauchte Ansaugbrücke besorgen wenn die Düsen wirklich raus müssen.
chmunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 17:56   #6
Steffem
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 25.08.2012
Beiträge: 5
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Warum lässt du die Anlage nicht eintragen? Ist das nicht etwas viel Arbeit jeden Tüvtermin die Anlage zu demontieren?
Steffem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 18:08   #7
Octi1UL&K
Autogas*Routinier
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 797
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Naja Tank und Düsen ist noch raltiv harmlos. Da gibt es Prüfer die mehr vordern.
Octi1UL&K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 00:51   #8
LPG_Fahrer
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 24.09.2015
Gasanlage: Bald KME Nevo Plus ;)
Fahrzeug: Mazda 626 2.0 Exclusive
Beiträge: 56
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Ich werde die noch eintragen, aber erstmal nicht.
Also was muss ich beim Multiventil machen? Ist ja sicher der erste Schritt ?
Vllt drückt er mit den Düsen noch ein Auge zu, ich kann sie ja nicht einfach aus der Ansaugbrücke entfernen. Wichtig ist erstmal der Tank und die Anschlüsse vom VErdampfer bzw komplett den Verdampfer abmontieren, dürfte aber kein Hexenwerk sein wenn kein Gas mehr kommt.
LPG_Fahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 09:25   #9
Octi1UL&K
Autogas*Routinier
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 797
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Du hast hinten ein Rädchen das solltest du am besten zudrehen. Dann das Auto im Leerlauf laufen lassen bis er auf Benzin umschaltet. Dann ist die Gasleitung leer und du kannst alles demontieren
Octi1UL&K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 11:16   #10
Amtrack
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 100
Standard AW: LPG Tank ausbauen einfach oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von Octi1UL&K
Naja Tank und Düsen ist noch raltiv harmlos. Da gibt es Prüfer die mehr vordern.
Vollkommen zu Recht, wie man hier schön sehen kann.
Will jetzt nicht der Spielverderber sein, aber jeder von uns kennt sicherlich so richtig reingeschi..ene LPG Anlagen, sei es vom "Profi" oder eben vom Selbstumrüster.

Ich finde das nicht so spaßig, wenn jemand hier den Vorsatz hat, die Anlage nur für die HU auszubauen und dann gleich wieder reinzubauen, es aber beim Threadersteller schon an den Basics zu scheitern scheint:
"was muss ich am Multiventil machen"

Ick mein ja nur...

PS: um etwas hilfreiches zum Thema beizutragen: am Multiventil ist ein Rändelrad (direkt neben dem Magnetventil bei bspw. einem Tomasetto MV), das muss zugedreht werden.



hier direkt oben im Bild zu sehen.
Foto ist von hier entliehen.
Amtrack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.